Autor Thema: Onkyo DX 6750 Integra  (Gelesen 7897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Onkyo DX 6750 Integra
« am: Thursday, 22.November.2007 | 13:12:42 Uhr »
Völlig unerwartet hat mein Liebling den Betrieb eingestellt.
Selbstverständlich geöffnet,Linse gesäubert und nix ist.

Es stellt sich so da das die Lade zugeht...der Laserschlitten dann bis zu dem Andruckpuck fährt und das wars.

Sollte nicht bei vorsichtigem hingucken wenigstens ein wenig Licht vom Laser zu sehen sein? Da ist aber alles duster.
Finde es sehr sehr schade weil ich den viel besser finde als den 6850.

Offline Rollo

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 504
Re: Onkyo DX 6750 Integra
« Antwort #1 am: Thursday, 22.November.2007 | 14:56:03 Uhr »
Hallo,

Vorsicht

Laserlicht ist unsichtbar. ( Infrarot )

1.... nicht direkt in die Linse schauen

2.... und den Regler ohne Laserleistungsmessgerät nicht verstellen.
Dies erhöht die Lebenserwartung eines Laser um ein vielfaches  .,045
ausserdem kommt es dann zu einer erhöhten Laserleistung, welche im Ernstfall zu einer Schädigung der Augen führen kann.

Nebenbei erlischt die Betriebszulassung des Gerätes dadurch :flööt:
....aber wo kein Kläger....

 :drinks:

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX 6750 Integra
« Antwort #2 am: Thursday, 22.November.2007 | 15:04:51 Uhr »
bei anderen CDP's habe ich es aber "blau" leuchten sehen.

verstellen werde ich erstmal nix,soll ja die Lebensdauer dann drastisch senken.
Wenn sich herausstellt das er sowieso hinüber ist werde ich an den 4 potis mal rumspielen.

Malle

  • Gast
Re: Onkyo DX 6750 Integra
« Antwort #3 am: Saturday, 01.December.2007 | 22:57:51 Uhr »
Das Kümmernis ist bei der 67er-Serie bekannt und kann imho nur schwerlich behoben werden. Kann keinen Tipp geben.

MfG,
Malle

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX 6750 Integra
« Antwort #4 am: Thursday, 23.April.2009 | 22:20:48 Uhr »
Endlich

Lange hat es ja nun gedauert (s.o),naja wies so geht im Leben,immer vor mir hergeschoben oder nicht die Kohle zur Rep über.
Es stellte sich ja in 11/07 schon raus das es keine neuen Laser oder Ersatzderivate dafür gibt.
Im schönen Muhr am See wurde ich schliesslich doch noch fündig.
Von dort kam er heute zurück.
Dort gab es noch nagelneue Lasereinheit,Discmotor und Laderiemen plus 1Std Arbeitslohn.

Ausgepackt und gleich nochmal ne Putzaktion ausgeführt inkl Displaypolitur.Dann sofort an seinen endgültigen Aufenthaltsort gebracht.
Angeschlossen,natürlich vorher die Transportsicherung entfernt die ich lobenswerterweise dazu bekam da meine nicht mehr vorhanden war.





Achtung Marc  :smile








Ich weiss fotografieren lerne ich immer noch.Habe ich mir so ne Mühe mit demDisplay gegeben und dann spiegelt sich da alles drin.

Werde jetzt hoffentlich viele Jahre Freude dran haben,sollte ja eigentlich jetzt ziemlich nahe an den ursprünglichen Auslieferungswerten sein.
Die Front ist wie aus dem Laden,allenfalls auf dem Deckel zarte Spuren.

Mir gefällt der CDP sehr sehr gut,eigentlich besser als mein 6850.Für mich auf jeden Fall schon heute ein Klassiker,als CDP sowieso.
Ich kann mich noch gut erinnern wieder Hifiverkäufer damals zu Werbezwecken den CDP wie einen Aktenkoffer durch den Laden trug,um so auf die Solidität und Wertigkeit der Vollmetalllade hinzuweisen.
Ob das damals ein speziell präpariertes Gerät war entzieht sich allerdings meiner Kentniss.Sah jedenfalls sehr beeindruckend aus.
Ich würde es aber nicht nachmachen wollen.

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX 6750 Integra
« Antwort #5 am: Friday, 24.April.2009 | 10:49:18 Uhr »
Hallo Volker,

schönes Gerät!! Würde mich sicherlich genau so wie Du darüber freuen , wenn ich denn eines hätte.
  :drinks:
Gruß Bertram

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Onkyo DX 6750 Integra
« Antwort #6 am: Friday, 24.April.2009 | 11:28:23 Uhr »
Hallo Volker,
schön, das er wieder spielt

Noch einen Tip zur Lebensdauer: Wenn Du den Player länger nicht mehr brauchst, abschalten. Ich hatte bei meinem den Fehler gemacht, ihn beim Musikhören (Platte, Cassette, Radio) trotzdem immer eingeschaltet zu lassen, selbst beim Verstärker heizen/warmhalten. Der Laser ist trotzdem immer "in Betrieb", jedenfalls hat er sich bei meinem Denon recht zeitig verabschiedet.  Jetzt schalte ich ihn nur noch ein, wenn ich wirklich CDs damit höre. Das sollte die Lebensdauer insgesamt deutlich verlängern.

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX 6750 Integra
« Antwort #7 am: Friday, 24.April.2009 | 19:31:51 Uhr »
Andre,das mache ich sowieso immer so. :-handshake:
Wenn ich überhaupt mal übertrieben unterwegs bin dann wenn ich ein Actionkracher gezielt gucken will und den Amp schon 2 Std vorher im Leerlauf aufwärmen lasse.

Über Sinn oder Unsinn will ich nicht nachdenken...mir gibts halt ein gutes Gefühl. raucher01