Autor Thema: Regalsysteme aller Art  (Gelesen 37003 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jim-ki

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #40 am: Saturday, 12.January.2008 | 16:40:46 Uhr »
peter, hast du das regal zusätzlich an die wand gedübelt?

aileenamegan

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #41 am: Saturday, 12.January.2008 | 16:46:20 Uhr »
Das ist nur ein Provisorium. Damit die Geräte nicht ganz so lieblos stehen... Im Keller natürlich.

aileenamegan

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #42 am: Saturday, 12.January.2008 | 16:46:49 Uhr »
peter, hast du das regal zusätzlich an die wand gedübelt?

Nein - nicht nötig.

jim-ki

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #43 am: Saturday, 12.January.2008 | 16:48:25 Uhr »
Nein - nicht nötig.

wär mir zu gefährlich :drinks: überlegs dir nochmal

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #44 am: Saturday, 12.January.2008 | 17:32:09 Uhr »
Sodele, das erste Regal ist fertig - der Aufbauort nicht so, wie ich mir das für die kleinen Pretiosen vorstelle - aber ein Anfang der Ordnung.
Diese Regale sind nur 50cm breit und 35cm tief. Ich kämpfe um jeden Zentimeter...

Die Regale wären mir zu klein - selbstgebaute Regale im Keller aber 65 cm breit und 50 cm tief


Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

aileenamegan

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #45 am: Saturday, 12.January.2008 | 19:46:12 Uhr »
Ich wollte sie in genau den Abmessungen haben - auch, weil es vorläufig ist und ich genügend Geräte mit Breite 43 habe...

Zweites und vorläufig letztes Regal:





Noch einmal - es geht hier nicht um Schönheit. Es sollte eine gute Lösung zum Lagern sein - nicht zur Darstellung. Dafür brauche ich erst einen genügend großen Raum, wo auch immer...
« Letzte Änderung: Saturday, 12.January.2008 | 19:51:40 Uhr von aileenamegan »

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #46 am: Saturday, 12.January.2008 | 20:07:36 Uhr »
Peter, über´s dübeln würd ich noch mal nachdenken, wenn deine Wolkenkratzer mal aus dem Gleichgewicht kommen, dann gibt´s Prozentsätze des deutschen Klassikerbestandes nur noch mit Macke  ;0001 :_55_:
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

aileenamegan

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #47 am: Saturday, 12.January.2008 | 20:09:15 Uhr »
Die sind äußerst stabil und sollen auf Dauer da auch nicht bleiben.

Udo

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #48 am: Saturday, 12.January.2008 | 20:10:21 Uhr »
Dübeln ist bei diesen Dingern Pflicht. Alles andere kann schlimm enden.

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #49 am: Saturday, 12.January.2008 | 21:04:56 Uhr »
Dübeln ist bei diesen Dingern Pflicht. Alles andere kann schlimm enden.
Ach was, wenn die Regale stabil und breit und tief genug sind können die sogar auf Rollen stehen.
Meine hab' ich schon mehrmals hin und hergeschoben und sind noch nie umgekippt  :smile
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #50 am: Sunday, 03.February.2008 | 09:31:49 Uhr »
Hallo und guten Morgen allseits,

da mir ja Ende des letzten Jahres in meinem Regal die Stifte, die die Böden halten nicht mehr so wollten wie ich das gerne hätte und ich auch mit der Angst bekommen habe, habe ich mir ein stabiles Rack basteln lassen. Jetzt bin ich dabei, das endsprechend einzurichten. Bin aber noch nicht am Ziel.

Gruß
Steffen

Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

aileenamegan

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #51 am: Sunday, 03.February.2008 | 13:16:08 Uhr »
Sieht gut aus Steffen - sehr stabil.

Ich sehe, Du hast den KT 815 schon integriert. Gefällt er Dir?

LeCobra

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #52 am: Sunday, 03.February.2008 | 13:18:31 Uhr »
Dübeln ist bei diesen Dingern Pflicht. Alles andere kann schlimm enden.

Wenn man es besser machen will nimmt man Lamellos  :_good_:
Bei Dübeln hat man den Nachteil das man sehr genau arbeiten muss, bei Lamellos
hat man immer noch etwas Spiel.

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #53 am: Sunday, 03.February.2008 | 14:41:40 Uhr »
Für die von Peter verwendeten Regale würde ich zumindest doppelt und dreifach für eine gut Befestigung stimmen, nachdem mir letzte Woche ein dreistöckiges und 3 Meter breites Exemplar beinahe entgegengekommen ist. Und das war wohlgemerkt in den unteren Etagen mit Fernsehern und oben nur mit Kleinkram gefüllt. So stabil, wie sie aussehen, sind die mit Sicherheit nicht....
I won´t be sending postcards from Paraguay.

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #54 am: Sunday, 03.February.2008 | 15:42:24 Uhr »
Sieht gut aus Steffen - sehr stabil.

Ich sehe, Du hast den KT 815 schon integriert. Gefällt er Dir?

Hallo Peter,

der "Franke" würde sagen past schon, nein das Gerät ist Prima
und die Qualität ist  :_good_: .

Gruß Steffen
Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline Siamac

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • SX-1980
    • PIONEER VINTAGE
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #55 am: Sunday, 03.February.2008 | 22:42:39 Uhr »
Sehr schönes Regal.
Bei dieser tollen Zeichnung hat man Lust es nachzubauen.  :-handshake:
Pioneer Wood-Sammler
Marantz Woodcase-Fan


www.siamac.de

Mugen

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #56 am: Monday, 04.February.2008 | 03:18:07 Uhr »
Du halt mal die Füße still, Keule...
Von jedem Model mindestens drei müßen es sein...

 :grinser: :_55_: :grinser: :_55_: hihihihahaha.......warum finde ich das eigentlich so lustig  .,a015


Ich nutze ebenfalls olle Lagerregale von Ikea (kosteten mal 40 Mark das Stück) und bekommen demnächst nochmal nen Schwung davon weil Mutti ihre Exemplare alle nicht mehr braucht. Bei mir hat es sich zwar ziemlich gelichtet was den Bestand an gerätschaften angeht (es musste wegen dem Umzug) und ausserdem habe ich meine HauptfülldasHausvollQuelle nicht mehr in ganz so greifbahrer Nähe (Rec Hof) :cray:

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #57 am: Monday, 04.February.2008 | 07:48:47 Uhr »
Sehr schönes Regal.
Bei dieser tollen Zeichnung hat man Lust es nachzubauen.  :-handshake:

Hallo Siamac,

ich habe mir schon so etwas gedacht, ich habe die Skizze auch deswegen hier reingestellt, für alle, als Anregung falls Ihr selber was Konstruieren- bauen möchtet/ wollt.

Gruß
Steffen


Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #58 am: Wednesday, 05.March.2008 | 21:47:45 Uhr »
Dann möchte ich auch mal ein bisserl zeigen

Eines noch vorweg. Als Hartz4ler fehlt mir jegliches Geld und so sind meine Regale ausschliesslich aus kostengünstigen Sperrmüll entstanden.
Das bedeuted oft wochen/monatelange Suche nach entsprechend großen Holz,in entsprechender Menge das sich dann in der benötigten Größe zurechtschneiden lässt.

Ich bevorzuge Massivholz Tanne/Fichte.
Da das Leben kein Wunschkonzert ist sind die Platten oftmals nicht natur so das ich wie ein Wahnsinniger schleifen muss.
Ebenso sind die aktuell verwendeteten Chromauflagen in tagelanger Polierarbeit (Sidol sei Dank) vom gefundenen Rost befreit worden.
Originalbefestigungen sucht man natürlich vergebens so das auch hier kreativ gehandelt werden musste.
Z.B. umgedrehte Nagelschellen geschraubt oder Schrankhaken umgedreht.


Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #59 am: Thursday, 06.March.2008 | 06:10:37 Uhr »
Dann möchte ich auch mal ein bisserl zeigen

Eines noch vorweg. Als Hartz4ler fehlt mir jegliches Geld und so sind meine Regale ausschliesslich aus kostengünstigen Sperrmüll entstanden.
Das bedeuted oft wochen/monatelange Suche nach entsprechend großen Holz,in entsprechender Menge das sich dann in der benötigten Größe zurechtschneiden lässt.

Ich bevorzuge Massivholz Tanne/Fichte.
Da das Leben kein Wunschkonzert ist sind die Platten oftmals nicht natur so das ich wie ein Wahnsinniger schleifen muss.
Ebenso sind die aktuell verwendeteten Chromauflagen in tagelanger Polierarbeit (Sidol sei Dank) vom gefundenen Rost befreit worden.
Originalbefestigungen sucht man natürlich vergebens so das auch hier kreativ gehandelt werden musste.
Z.B. umgedrehte Nagelschellen geschraubt oder Schrankhaken umgedreht.

Hallo Kappa8.2i

Das sieht doch Prima aus, macht doch nichts wenn es "zweite Wahl" ist. Ich hatte mir früher auch Backsteine geholt und darüber dann ein Brett gelegt und somit mir ein Regal gebaut.

Gruß
Steffen
« Letzte Änderung: Thursday, 06.March.2008 | 07:17:09 Uhr von Steffen Hecking »
Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline montcorbier

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 103
  • nixsehen, nixhören, nixsagen
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #60 am: Thursday, 06.March.2008 | 07:36:07 Uhr »
Kappa,

meine Hochachtung sei Dir sicher!
Die Regale sehen hervorragend aus!  :_good_:


Gruß
Monti

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #61 am: Thursday, 06.March.2008 | 09:55:38 Uhr »
Und halten auch hervorragend den Belastungen stand :__y_e_s:

Übrigens aus diesen grünen Platten rausgeschnitten und bearbeitet

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #62 am: Thursday, 06.March.2008 | 11:03:56 Uhr »
Dann möchte ich auch mal ein bisserl zeigen

Eines noch vorweg. Als Hartz4ler fehlt mir jegliches Geld und so sind meine Regale ausschliesslich aus kostengünstigen Sperrmüll entstanden.

Hey... das ist jetzt aber unfair! Wie soll man hier was beurteilen wenn man sich dank der Poster gar nicht richtig konzentrieren kann.



Aber mal im Ernst: schaut richtig gut aus!!  :_good_:

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #63 am: Thursday, 06.March.2008 | 12:42:01 Uhr »
lagerhalle...
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • dasisi Datenschutz
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #64 am: Thursday, 06.March.2008 | 23:44:08 Uhr »
hallo
mit etwas farbe an der wand koennte das nett werden
Gruss
jan

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #65 am: Friday, 07.March.2008 | 10:32:23 Uhr »
hallo
mit etwas farbe an der wand koennte das nett werden

Habe mal nur die Farbe auf einem Foto hier im Forum hinterfragt und dafür bitterböse PN erhalten.



Davon bin ich aber weit entfernt.
Will mich auch nicht rechtfertigen aber mal folgendes zur Erklärung sagen.

Ich wohne in einem 20Parteienhaus zur Miete und die abgebildete Räumlichkeit ist der Gemeinschaftskeller.
Da ist seit der Erbauung(1957) noch nie etwas gemacht worden.Ausgerechnet die Wand wo jetzt alles vorsteht ist auch die Wand an der sämtliche Anschlüsse zentral zusammenlaufen.Im Laufe der Jahre sind etliche Kabelinstallationen hinzu gekommen.Wenn man genau hinschaut habe ich bis unterhalb der ersten Installationen gestrichen.
Alles andere würde für mich nicht in einem vertretbaren Aufwand stehen,zumal wenn ich etwas mache dies nur auf eigene Kosten machen müsste.

Bei Eigentum sieht die Sachlage völlig anders aus!

Ich bin sehr froh diesen Keller überhaupt nutzen zu können und all meinen Nachbarn vertrauen zu können.Unsere Kellerräume befinden sich nämlich im Dachgeschoß.
« Letzte Änderung: Friday, 07.March.2008 | 10:36:45 Uhr von Kappa8.2i »

HisVoice

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #66 am: Friday, 07.March.2008 | 18:45:57 Uhr »
Habe mal nur die Farbe auf einem Foto hier im Forum hinterfragt und dafür bitterböse PN erhalten.


Moment mal das stimmt so nicht ! Du hast dich in einem Thementhread über die Wandfarbe (die auf einem Bild zu sehen War) sehr verunglimpfend geäußert  (das Wort wiederhole ich jetzt nicht) daraufhin habe ich dich ,per PN, gebeten solche Aussagen zu unterlassen da sie zum einen nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hatte und zum zweiten einfach "daneben" war .

Von hinterfragen war das weit entfernt !

aileenamegan

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #67 am: Friday, 07.March.2008 | 18:49:40 Uhr »
Kinders - haltet die Bälle bitte flach und wärmt nicht wieder alte Kamellen auf. Contenance please.

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #68 am: Friday, 07.March.2008 | 19:06:21 Uhr »
Leute!
Hier nicht Wandfarbe!
Hier Regalsysteme!!!! :0keule

Sollte es noch weiteren Diskussionsbedarf über Wandfarben, gleich welcher Coleur geben, dann bitte an unseren Forenbetreiber wenden. Jürgen kann das fantastische Sachen zeigen! :__y_e_s:

Bei Bedarf kann ich auch gerne die ersten 3 Zeilen blau färben und mein Moderatorenamt ausüben...

...ich bin gerade in der richtigen Stimmung!  :_aggressive:  :_sorry:
« Letzte Änderung: Friday, 07.March.2008 | 19:20:59 Uhr von beldin »
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #69 am: Friday, 07.March.2008 | 19:53:56 Uhr »
Meister Du hast nach mir gerufen......

:_rofl_: :_rofl_:

OK bitte wieder OT.....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

jim-ki

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #70 am: Monday, 17.March.2008 | 23:21:15 Uhr »
moin, suche ein schönes sideboard. oben drauf soll der pl und ein receiver stehen, drunter eine reihe mit schubladen ca 10 cm hoch.  da drunter sollte es frei sein und mit einem boden in ca 20 cm höhe. das board sollte ca 80 cm hoch und ca 1,40 m breit sein. hat jemand ein tip?


ach ja, am liebsten im kolonialstiel und dunkeles holz :drinks:

LeCobra

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #71 am: Wednesday, 19.March.2008 | 21:38:26 Uhr »
Komm' doch in unsere Werkstatt Jianni, und eine Zeichnung nicht vergessen  .,111

Wie teuer darf es denn werden? Bei IKEA z.B. denke ich wirst du schnell 200-300€ los.
Bei uns um die 150€  :drinks:

jim-ki

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #72 am: Wednesday, 19.March.2008 | 22:06:52 Uhr »
Komm' doch in unsere Werkstatt Jianni, und eine Zeichnung nicht vergessen  .,111

Wie teuer darf es denn werden? Bei IKEA z.B. denke ich wirst du schnell 200-300€ los.
Bei uns um die 150€  :drinks:


zuzüglich sprit hin und zurück 110€  :grinser:  ne, aber lieb von dir  :drinks:

LeCobra

  • Gast
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #73 am: Friday, 21.March.2008 | 05:47:59 Uhr »
Ich tue was ich kann Jianni  :drinks:

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #74 am: Saturday, 28.June.2008 | 21:09:55 Uhr »
Auch eine "Art Regalsystem"

Beim örtlichen HAL habe ich mir dieses schöne Stück gegönnt.
Im Ursprung ein Fernsehschrank mit ausziehbaren Videofach (Steht der Wega als flache Flunder drin).
Besonderheit die einschiebbaren Türen.
Wenn ich genügend Holz gesammelt habe baue ich den unteren Teil noch für minimum 5 große Receiver aus (solange ist die kleine Kenwood dort geparkt).




Offline Siamac

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • SX-1980
    • PIONEER VINTAGE
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #75 am: Sunday, 29.June.2008 | 08:04:28 Uhr »
Mein neues Regal:

Pioneer Wood-Sammler
Marantz Woodcase-Fan


www.siamac.de

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #76 am: Sunday, 29.June.2008 | 08:20:24 Uhr »
Mein neues Regal:



1 A, Güteklasse besonders Wertvoll  :_good_:
Gruß
Steffen
Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #77 am: Sunday, 29.June.2008 | 09:04:52 Uhr »
Mein neues Regal:


Sich solch eine Platzverschwendung leisten zu können, nennt sich Luxus!
Sieht gut aus. Schöne Lautsprecher.
Wie wirken sich denn die Spikes unter dem CD-Player aus?  :_55_:
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #78 am: Sunday, 29.June.2008 | 09:34:54 Uhr »
Solche Regale hab ich mir auch überlegt ... in den hohen Teilen könnte man Mini-Anlagen oder Lautsprecher abstellen (irgendwie krank wenn man beim Regalkauf nur noch überlegt, wievele Geräte man reinstapeln kann) ...
aber die "hängende Anordnung" der Fächer erschien mir nicht so stabil. Lohnt es sich, das ganze umzudrehen ?

Gruß
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Regalsysteme aller Art
« Antwort #79 am: Sunday, 29.June.2008 | 10:09:52 Uhr »
Das System sieht auf dem Bild hängend aus, aber ich glaube rechts neben dem unteren Reciever steht noch ein Stollen, der die 2. Etage mittig stützt!
Liebe Grüße

von beldin .,73