Autor Thema: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen  (Gelesen 15262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« am: Sunday, 06.January.2008 | 10:57:42 Uhr »
Hallo,
ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch!

Zurück aus dem Skiurlaub juckt es schon wieder in den Fingern, ich möchte etwas basteln ...

Ich überlege schon seit einiger Zeit, meinen Geräten Holzgehäuse und Seitenwangen zu bauen. Leider fehlen mir die dafür passenden Angaben. Daher die Idee zu diesem Thread.

Hier könnten wir Bauanleitungen für den Gehäuse(nach)bau sammeln und vorstellen.

Detailaufnahmen, Bilder des Gehäuses mit und ohne Gerät, Zeichnungen mit Bemaßung, Tipps zur Realisierung von Entlüftungsschlitzen und -gittern, Hinweise zur Befestigung von Seitenwangen, Erfahrungen mit den verschiedenen Holzsorten und so weiter und so fort sind hier herzlich willkommen.

Konkret geht es bei mir um einen SONY STR-7055.
Der ist doch recht verbreitet. Hat zufällig jemand von Euch einen mit Woodcase und kann Bilder machen und das Case vermessen? Wie wird das Case an den Receiver geschraubt?

Außerdem möchte ich meinem SONY ST-A6B Holzwangen verpassen.
Welche Größe haben die im Original? Werden die Seitenwangen einfach mit zwei etwas längeren Schrauben mit dem Gehäuse verschraubt?

Danke schon mal für Eure Mithilfe, hoffentlich entsteht hier eine möglichst umfangreiche Sammlung von Bauanleitungen!
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

aileenamegan

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #1 am: Sunday, 06.January.2008 | 12:54:46 Uhr »
Das Deck war m.E. nie für den Anbau von Holzseitenteilen vorgesehen. Schon alleine wegen der seitlichen Entlüftungsschlitze. Da müßtest Du improvisieren - zumal auch die Bohrung für eine dritte Schraube vorne oben fehlt.

jim-ki

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #2 am: Sunday, 06.January.2008 | 13:05:03 Uhr »
ich würd auch gerne für meinen sony cdp x202es wangen basteln

Udo

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #3 am: Sunday, 06.January.2008 | 13:07:30 Uhr »
Die Maße kannst du ja an meinem 505ES nehmen, das Gehäuse sollte gleich groß sein.

jim-ki

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #4 am: Sunday, 06.January.2008 | 13:10:51 Uhr »
Die Maße kannst du ja an meinem 505ES nehmen, das Gehäuse sollte gleich groß sein.

die maße sind ja nich das problem.

es soll dann natürlich auch schön sein :cray: .

sind die wangen am rand abgerundet? welche farbe, usw ?


machst du mal ein bild biddddöööö .,042_b :beer:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #5 am: Sunday, 06.January.2008 | 13:11:30 Uhr »
Ich habe hier noch ein Holzgehäuse für ein Sony TC-204SD. Das paßt auch auf andere Gerätschaften dieser Serie wie z. B.  TA-1140, ST-5140,SQD-2020 usw. Wenn Bedarf besteht, kann ich mal nachmessen.

Herr Hüpendecker!  ........ich messe..... :grinser:

Udo

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #6 am: Sunday, 06.January.2008 | 13:25:37 Uhr »
Die Kanten sind abgerundet, aber die Farbe ist bei schwarzen Geräten eine andere, als bei denen in champagner.

jim-ki

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #7 am: Sunday, 06.January.2008 | 13:37:58 Uhr »
bei den schwarzen ist es eher rötlich oder? mahagoni?

HisVoice

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #8 am: Sunday, 06.January.2008 | 14:12:57 Uhr »
Wenn interesse besteht messe ich mal mein STR 7035 aus ...........der andere müßte ein STR 70XX da muß ich nachsehen  .,a015

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #9 am: Sunday, 06.January.2008 | 14:16:54 Uhr »
Ich würde eher sagen, bei den Schampus-ES  :grinser: sind die Kanten nach vorne abgerundet und bei den "normalen" schwarzen nicht!  .,111
Viele Grüße,
Max.

aileenamegan

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #10 am: Sunday, 06.January.2008 | 15:46:16 Uhr »
Beim X55ES sind die Seitenteile "normal" eckig - nichts abgerundet.

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #11 am: Sunday, 06.January.2008 | 15:58:14 Uhr »
Beim X55ES sind die Seitenteile "normal" eckig - nichts abgerundet.

Peter - sprichst du von einem schwarzen oder einem champus?
Viele Grüße,
Max.

aileenamegan

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #12 am: Sunday, 06.January.2008 | 16:37:00 Uhr »
Sorry, meiner ist schwarz.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #13 am: Sunday, 06.January.2008 | 17:17:00 Uhr »
Uiuiui, so viele Antworten, sehr schön!

@ Peer: Kannst Du bitte mal beim TA-1140 nachmessen? Sollte das gleiche Woodcase sein, wie beim TA-1150, den ich mein Eigen nenne. Viele schöne Bilder wären auch Hilfreich. Wie ist das Gehäuse genau aufgebaut? Danke!  :drinks:
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #14 am: Sunday, 06.January.2008 | 17:20:01 Uhr »
Zitat
Sorry, meiner ist schwarz.

Eben! Deshalb meinte ich auch, dass die schwarzen ES´ler keine gerundeten Seitenteile haben und die champagnerigen  :grinser: schon...... :_55_:
Viele Grüße,
Max.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #15 am: Sunday, 06.January.2008 | 17:43:37 Uhr »
Die Frontplatte des STR-7055 ist 44 cm breit. Die Front des TA-1150 ist nur 40 cm breit. Für die 40 cm breiten Geräte sollte das Case des bei Vintageknob abgebildeten TA-3200 passen.
http://www.thevintageknob.org/SONY/sonyvault/TA3200F/TA3200F.html

Edit: TAC-1 heißt das Case.

Noch mal Edit: http://www.thevintageknob.org/SONY/sonyresource/resource-cabinets.html zeigt eine Auflistung der Cases.
« Letzte Änderung: Sunday, 06.January.2008 | 17:51:06 Uhr von rappelbums »
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #16 am: Tuesday, 08.January.2008 | 23:01:53 Uhr »
Guten Abend!
Wollte nochmal höflichst anfragen, ob ein freundlicher Vermessungstechniker oben genannte Gehäuse auf den Millimeter genau ausmessen könnte.   .,d040
Zur Belohnung gibt es eine feine Fotostory vom Bau eines neuen Cases. :foto01
Danke schon mal!  :drinks:
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Stormbringer667

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #17 am: Tuesday, 08.January.2008 | 23:03:20 Uhr »
Guten Abend!
Wollte nochmal höflichst anfragen, ob ein freundlicher Vermessungstechniker oben genannte Gehäuse auf den Millimeter genau ausmessen könnte.   .,d040
Zur Belohnung gibt es eine feine Fotostory vom Bau eines neuen Cases. :foto01
Danke schon mal!  :drinks:

Ist Morgen spät genug?  :grinser:

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #18 am: Tuesday, 08.January.2008 | 23:11:15 Uhr »
Klaro, wollte nur nicht, daß das Thema in Vergessenheit gerät.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Stormbringer667

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #19 am: Thursday, 10.January.2008 | 11:18:09 Uhr »
So, mit etwas Verspätung ein paar Details zu dem Holzgehäuse eines Sony TC-204 SD, das aber auch auf andere Geräte dieser Serie mit 40 cm Gehäusebreite passen sollte.

Erst mal ein Foto:



Zu den Seitenteilen:   29,8  x 14,3 x 1,8 cm

Zum Oberteil:  40 x 28.6 x 0,5 cm

Wie man auf dem nächsten Foto hoffentlich erkennen kann, sind die Seitenteile auf der Vorderseite eingefräßt.



Wie weit man hier einfräsen muß, ergibt sich aus der Gesamtbreite des Gehäuses von 42,8 cm und den o.g. Maßen der Einzelteile, also viel Spaß beim Rechnen. :grinser:

Bei Geräten mit Lüftungsschlitzen muß man diese natürlich beim Gehäusebau berücksichtigen.
« Letzte Änderung: Thursday, 10.January.2008 | 22:57:20 Uhr von Stormbringer667 »

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #20 am: Friday, 11.January.2008 | 09:41:40 Uhr »
Dankeschön, dann habe ich ja nächste Woche was zu basteln. Ne Oberfräse habe ich, mal sehen, ob ich das ordentlich hinbekomme. Und dann werde ich wohl auch das erste Mal in meinem Leben etwas furnieren. Wird schon schief gehen ;)
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #21 am: Wednesday, 16.January.2008 | 11:11:18 Uhr »
Hi!
Habe mich gerade mal hingesetzt und etwas gezeichnet. Die Konstruktion von einem Woodcase sollte insgesamt kaum ein Problem darstellen.

Trotzdem hab ich noch Fragen: Wie befestigt Ihr optisch ansprechend ein Lüftungsgitter auf der Oberseite des Gehäuses? Oder habt Ihr gar eine Idee, wie ich diese kleinen parallel liegenden Stäbchen nachbilden könnte?
http://www.thevintageknob.org/SONY/sonyvault/TA3200F/TA3200F-hifido.html
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Armin777

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #22 am: Wednesday, 16.January.2008 | 11:24:37 Uhr »
Hallo Rappelbums,

also normal macht man die mit einer Oberfräse und Paraleelanschlag. Zunächst in immer gieichen Abständen die Nuten fräsen, jedoch nur etwa halb so tief, wie das Material stark ist. Dann einen zweiten Fräsvorgang, bei dem die Fräse tiefer geht und das Material durchstößt - dabei jedoch nicht die gesamte Breite des Gerätes durchfräsen, sondern in Abschnitten (zwei oder drei) und dazwischen "Brücken" stehen lassen. So wird das Ganze stabiler.

 :drinks:

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #23 am: Wednesday, 16.January.2008 | 11:30:01 Uhr »
Moin Rappelbums,

wenn man das richtige Werkzeug dazu hat sind solche Lüftschlitze kein Problem.

Benötigt wird dazu eine schnelllaufende Oberfräse  mit 5-8 mm Fräskopf. Dazu ein Führungslinial, an welches Endanschläge angebracht werden können.

Weiterhin sollte der Deckel nicht komplett durchgefräst (in der Länge) werden, es sollten an Ende jeweils 8-10 mm durchgehendes Holz stehen bleiben. Am besten wäre es sogar an den seitlichen Enden eine Feder einzufräsen und in den Seitenteilen eine entsprechende Nut, also eine "Einfinger-Verzinkung" zu machen. Somit ist auch schon beim Verleimen ein vernünftiger Halt des Deckels in sich gegeben.

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #24 am: Wednesday, 16.January.2008 | 11:31:02 Uhr »
Hallo Armin,

vielen Dank! Das hört sich nach richtig viel Arbeit mit viel Fingerspitzengefühl an. Hinzu kommt ja noch, daß die Rillen dann noch furniert werden wollen. Das dürfte innerhalb eines überschaubaren geologischen Zeitalters kaum zu schaffen sein.

Wie war das noch mit einem eingesetzten Gitter? ;)
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Udo

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #25 am: Wednesday, 16.January.2008 | 11:37:11 Uhr »
Eine Nut einfräsen und das Gitter einschieben. Gitter aller Art gibt es im Baumarkt, kann man mit dem Dremel zuschneiden. Vorher natürlich einen Ausschnitt ausfräsen.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #26 am: Wednesday, 16.January.2008 | 11:46:39 Uhr »
Hi Rappelbums,

warum willst Du die Rillen nach der Fräsung furnieren?

Nimm als Holz Multplex, furniere dies an der Oberseite wie gewollt und dann erst fräst Du. Mit der richtigen Oberfräse franst da auch nichts aus.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #27 am: Wednesday, 16.January.2008 | 12:08:24 Uhr »
Hallo Jürgen,

schon klar, die Oberseite hätte ich eh erst furniert. Aber wie sieht es mit den Seiten der Rillen aus? Da müßte ich nachher dran.
Habe mich bereits innerlich für die Gittervariante entschieden. Das wird mir schon genug Arbeit und Fummelei bereiten. Trotzdem Danke!
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #28 am: Wednesday, 16.January.2008 | 12:32:19 Uhr »
Hi Rappelbums,

die Seiten der Rillen werden in diesem Falle nur mit gebeizt. Bei 5-8mm Fräsung fällt dies auch nicht auf bei MPX als Trägerplatte. Ist im Original auch anders gemacht.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #29 am: Thursday, 24.January.2008 | 23:31:07 Uhr »
Melde mich hier auch noch mal. Nicht, daß Ihr glaubt, hier täte sich nichts mehr. War bereits im Baumarkt und habe mich über verfügbares Furnier erkundigt. Leider nix Edeles vorhanden :( Nur Fichte, Buche und Kiefer, also helles Holz. Auch nur Bügelfurnier. Werde aber am Ball bleiben und mal bei nem Schreiner, den ich kenne, nach Furnieren fragen. Vielleicht kann er mir ja helfen ...
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

aileenamegan

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #30 am: Thursday, 24.January.2008 | 23:37:35 Uhr »
Ein Möbelschreiner sollte Furnier bis zum Abwinken haben - in allen Variationen. Wenn auch nicht gerade preisgünstig.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #31 am: Thursday, 24.January.2008 | 23:51:05 Uhr »
Wenn auch nicht gerade preisgünstig.

Das ist eben meine Sorge. Der Schreiner baut nicht nur Särge, er ist auch Restaurator. Vorrat sollte er also haben. Wenn die zwei Stückchen Furnier dann aber mehr kosten, als das Gerät, um das das Furnier herum soll, stimmt das Verhältnis nicht mehr. Der Schreiner macht auch schöne Sachen mit Schellack. Das wäre auch noch eine Idee ...
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

aileenamegan

  • Gast
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #32 am: Friday, 25.January.2008 | 00:28:39 Uhr »
Frag mal, wenn die Preise nicht stimmen, dann schauen wir mal. Ich habe noch etliches an Bubinga im Keller. Da könnte ich Dir ein paar Stücke zurechtschneiden - müßte man mal gegenrechnen.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gehäuseselbstbau - Maße, Bilder, Zeichnungen
« Antwort #33 am: Friday, 25.January.2008 | 11:09:20 Uhr »
Alles klar. Vielleicht komme ich nächste Woche mal dazu.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll