Autor Thema: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal  (Gelesen 24158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #40 am: Friday, 08.February.2008 | 21:25:28 Uhr »
Also

BD 311 = 2 N 5302 | 2 N 5629 | 2 N 6338
BD 312 = 2 N 4399 | 2 N 6029 | 2 N 6436
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #41 am: Friday, 08.February.2008 | 21:29:32 Uhr »
Also

BD 311 = 2 N 5302 | 2 N 5629 | 2 N 6338
BD 312 = 2 N 4399 | 2 N 6029 | 2 N 6436


Hoffentlich hast du die Vergleichsttypen nicht aus einer Online-Datenbank. Die werfen auch gerne mal Komplemtärttypen als Vergleich raus..... :grinser:

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #42 am: Friday, 08.February.2008 | 21:42:16 Uhr »
Nein, ich habe die von einem Vergleichstabellenbuch vom Franzis Verlag

Ich habe noch ein Buch für Vergleichstabellen, da stehen noch andere Transen drin

BD 311 = 2 N 5575 | 2 N 5576 | 2 N 5577 | BDX 61
BD 312 = 2 N 5883 | 2 N 4399 | 2 N 5683 | BD 314

Keine Ahnung - man müsste die Werte vergleichen
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Armin777

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #43 am: Saturday, 09.February.2008 | 09:51:11 Uhr »
Von wegen Modul-Endstufe, die nicht mehr lieferbar wäre...... :grinser:
@Armin: Welcher Teufel hat dich da denn geritten?  :girl_devil:

Hallo Peer,

ich hatte es weiter oben bereits geschrieben, das steht so in der Datenbank eines meiner Elektroniklieferanten (ASWO) - offensichtlich falsch! Tut mir ja auch leid.

Aber den armen Sonnenbruder nun dahingehend zu bewegen, die Stromverstärker (BD311/312) zu tauschen, das halte ich doch für daneben. Die sind mit Sicherheit nicht der Übeltäter! Der Fehler steckt nach meiner Überzeugung zwar in der Endstufe, aber nicht hinten in der Stromverstärkung, sondern viel weiter vorn in der Differenzierstufe.

@sonnenbruder:  Mensch. Junge - von KW ist es doch nun wirklich nicht so wqeit zu mir. Ich sitze mit meinem Laden/Werkstatt in Michendorf. Über die Autobahn keine 20 Minuten.
Komm einfach mit Deinem TR-500 auf nen Kaffee vorbei und wir finden eine Lösung! Damit die anderen hier im Forum auch mitbekommen, woran es denn nun letztlich lag, machen wir ein paar Fotos und stellen sie dann hier ein...o.k?

Was für ein Einstieg ins Forum!

 :drinks:

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #44 am: Saturday, 09.February.2008 | 18:12:22 Uhr »
Nein, Armin hat schon gewissermassen recht. Nur das fragile an der Endstufe ist der kleine IC vor den Endtransen, LM391 oder so. Dieser läuft hart am Limit und wurde um eine Schutzschaltung erleichtert .... geht gerne hoch und dann wird´s problematisch.

Die Endstufe ist insofern komplett Modul, dass Telefunken damals seine Geräte nach Modulen aufgebaut hat. Die Endstufe, der Tuner .... finden sich verteilt auch in unterschiedlichen Modellen der Baujahre. Man hat damals sogar damit geworben - von wegen Reparaturfreundlichkeit....

Schau mal hier nach, die Seite ist echt klasse:
http://john.ccac.rwth-aachen.de:8000/telefunken/tr550/index.html
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #45 am: Saturday, 09.February.2008 | 18:56:09 Uhr »
@sonnenbruder:  Mensch. Junge - von KW ist es doch nun wirklich nicht so wqeit zu mir. Ich sitze mit meinem Laden/Werkstatt in Michendorf. Über die Autobahn keine 20 Minuten.
Komm einfach mit Deinem TR-500 auf nen Kaffee vorbei und wir finden eine Lösung! Damit die anderen hier im Forum auch mitbekommen, woran es denn nun letztlich lag, machen wir ein paar Fotos und stellen sie dann hier ein...o.k?

Was für ein Einstieg ins Forum!

 :drinks:

... das angebot nehme ich glatt an! wann isses dir denn recht? noch hab ich mehr oder weniger viel zeit bevor das semester losgeht!

Offline Monsterle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #46 am: Sunday, 10.February.2008 | 01:27:47 Uhr »
Habe eben mal meinen TR-350 aufgemacht - da sind auch diskrete Endstufen drin. Aber bei meinem Ersatzteillieferanten (Firma Aswo) kommt man beim Suchen nach Endstufen für Telefunken TR-500 auf diese Module (Bestell-Nr. ist angegeben), die es nicht mehr geben soll.

Hallole!

Die beiden Endstufen (TR300 / TR350 vs. TR500 / TR550) kannst du nicht vergleichen. Die TR5xx haben doppelte Spannungsversorgung, ein Ausgangselko fehlt deswegen. Treiber- und Endtransistoren sind separat, angesteuert werden sie von einem LM391-90. Beim TR3xx gibt es nur eine Versorgungsspannung von ca. 60V, Darlington-Endstufen und diskrete Vorstufen.

Die Endtransistoren halte ich auch ganz sicher nicht für die Übeltäter. Viel wahrscheinlicher halte ich Kontaktprobleme wie oxidierte Steckverbinder, kalte Lötstellen etc. Oder überalterte Elkos. Ich würde hier also sukzessive vorgehen, und zunächst die Kontakte in Ordnung bringen. Falls es dann noch Probleme gibt, Elkos im Netzteil ersetzen.

Gruß Monsterle

Armin777

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #47 am: Monday, 11.February.2008 | 11:22:48 Uhr »
... das angebot nehme ich glatt an! wann isses dir denn recht? noch hab ich mehr oder weniger viel zeit bevor das semester losgeht!

Hallo Sonnenbruder,

wie Du Zeit hast - bin von Montag bis Samstag im geschäft erreichbar: 033205/269571.

 :drinks:

Offline Monsterle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #48 am: Sunday, 02.March.2008 | 04:25:11 Uhr »
Wie geht es dem "Patient" inzwischen? Konntet ihr den Fehler finden?

Gruß Monsterle

Armin777

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #49 am: Friday, 07.March.2008 | 18:31:49 Uhr »
Hallo Monsterle,

leider hat sich sonnenbruder bisher nicht gemeldet!

 :drinks:

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #50 am: Saturday, 08.March.2008 | 18:47:56 Uhr »
hallo,

ich hab im moment leider keine zeit - sobald ich den kopf ein bißchen freier habe melde ich mich! danke für euer interesse!

gruß

Armin777

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #51 am: Wednesday, 12.March.2008 | 13:07:24 Uhr »
Hallo Sonnenbruder,

gern. Wann immer Du möchtest - ich laufe ja nicht weg.   :-handshake:

 :drinks: