Autor Thema: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?  (Gelesen 17243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline beldin

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« am: Wednesday, 04.June.2008 | 23:19:04 Uhr »
Moin Moin!

Häufig stellt sich uns bei der Aufarbeitung von unseren Gerätschaften die Frage:
Wie bekomme ich denn da den ganzen Schmadder ab?

Mein gegenwärtiges Putzobjekt ist das Kenwood-Umschaltpult, welches ich von Armin im Tausch gegen eines von Telefunken bekommen habe.


Die Socken gehören nicht dazu! :smile


Die Front habe ich abgeschraubt, die Schaltleisten ebenfalls und dann mit dem Putzstein die Front bearbeitet. Nach 5 Minuten war die Front sauber. Danach mit Auto-Hartwachs eingerieben und poliert. Den ganzen Schlamassel wieder zusammengeschraubt und das Gerät umgedreht.....

...und da waren sie wieder, meine Probleme!

Hier:


Und so ein Umschaltpult derer viele...

Die Socken gehören immer noch nicht dazu!

Und nun?

Wie bekomme ich die ganzen vielen niedlichen kleinen Chinchbuchsen sauber?

Ausprobiert habe ich:
- Tuner 600 und ganz schnell wieder sein lassen....
- Autopolitur...auch wieder sein lassen.... (beides auch mit Unterstützung durch einen Dremel mit Polierscheibe)
- Feine Stahlwolle "0000", gibt ne Riesensauerei und danach müssen die Wollebrösel mit Druckluft weggeblasen werden....
- Ach ja, der erste Versuch war ein Glasfaserradierer......Ruck-Zuck war der Chrom durch....



Habt Ihr weitere Vorschläge?


Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #1 am: Thursday, 05.June.2008 | 00:01:02 Uhr »
Schwierige Sache, Herr Moderator!
Nicht alle Möglichkeiten, seien sie auch noch so effektiv, werden hier gerne öffentlich diskutiert. Aus gutem Grund.
Alternativ bleibt der - trockene - Borstenpinsel.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Friedensreich

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #2 am: Thursday, 05.June.2008 | 00:05:55 Uhr »
Schau mal nach "Wiener Kalk" - ist der Liebling der Uhrmacher.

Offline Lakritznase

  • The REAL Lakritznase
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #3 am: Thursday, 05.June.2008 | 03:58:25 Uhr »
Hi Marc,

ich leiere es ja in jedem Putz-Thread gebetsmühlenartig herunter ... ... aber auch hier passt es wieder:

Die Schmutz-Radier-Schwämmchen, die es in jedem Discounter für 1,59 zu kaufen gibt!

Wahrscheinlich ist diese Lösung aber für Hifi-Freaks viel zu profan, gewöhnlich und auch zu billig ...

Grüßle, Ralph  :drinks:
Gelöscht wegen Verhohnung der Moderation
Jürgen

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #4 am: Thursday, 05.June.2008 | 12:51:02 Uhr »
Hallo Marc,

da Du ja einige Cinch-Buchsen zu wienern hast, hier mein Vorschlag zur "schnelleren"/ effizienteren Reinigung:



Such Dir ein Plastikröhrchen, welches vom Innendurchmesser eine "Baumwollputzlappenstärke" weiter ist als der Aussendurchmesser der Cinch-Buchse.

Jetzt "cremst" Du die zu reinigende Buchse-mittels einem Wattestäbchen/Q-Tip-mit "Metellreiniger" (SIDOLIN...Chromxyz) ein, legst den (Baumwoll)Lappen drüber und steckst das (Plastk)Röhrchen darauf.

Jetzt nur noch-"feuerholzmässig"-drehen und hoch & runter gehen.

Ich denke ein besserer, "radialer Reinigungs-Rundumschlag" wird sich schwer finden.

edit : mit einem 2. sauberen Lappen und evtl. 2. Röhrchen gleich nachpollieren.
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Heinz-Werner

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 50575
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich mag "mein" Forum
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #5 am: Thursday, 05.June.2008 | 13:25:37 Uhr »
Tach auch.

Prima Idee! Ich würde aber einen Schritt weiter gehen und ein Metallröhrchen verwenden welches ich in einen Akkuschrauber stecken könnte. Dann dreht man sich nicht die Finger wurd.

Heinz-Werner

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #6 am: Thursday, 05.June.2008 | 15:15:09 Uhr »
Habe gerade in der Anleitung zum SONY TA-1150, die es nun übrigens bei hifiengine zum DL gibt  :_yahoo_:, die Pflegehinweise gefunden:  .,a040  Da machen wir hier aber Einiges anders.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Armin777

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #7 am: Thursday, 05.June.2008 | 16:07:48 Uhr »
Hallo,

habe es auch schon bei anderen gelesen:

Nevr Dull (das ist getränkte Watte für Chrom Polish) verwenden: ein bissel von der Watte dreimal hin und her über die Cinchbuchse, dann warten - etwa 15 Minuten. Es bildet sich ein weißer Film. Denn dann mit einem weichen Tuch abpolieren - glänzt wie nagelneu! Gibt es bei ATU (z.B. auch in anderen Autozubehörläden als Büchse mit 190gr Inhalt) für 6,99 Euro. Teuer, aber gutes Ergebnis - wahrscheinlich tun es die Schwämmchen, die Ralph empfahl, genau so gut. Ich habe bei diesen aber die Erfahrung gemacht, daß die Schwämmchen alles andere als haltbar sind. So ein Schwämmchen ist nach drei Geräten einfach weg - zerbröselt! Eine Packung Nevr Dull hält mindestens 50 Geräte durch.

 :drinks:


Offline Lakritznase

  • The REAL Lakritznase
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #8 am: Thursday, 05.June.2008 | 19:49:32 Uhr »
Armin, ich schneide die Schwämmchen immer in kleine handliche Häppchen ...
So komme ich mit einer Packung dann auf 8-10 zu reinigende Geräte (also bei mir nun ein Jahresbedarf ...  :grinser:).
Gelöscht wegen Verhohnung der Moderation
Jürgen

Offline BlueAce

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51332
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Galerie
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #9 am: Thursday, 05.June.2008 | 20:15:35 Uhr »
ich hab immer Wildlederstreifen benutzt, in Polish getränkt und eine Schleife um die Buchse gelegt. Das gleiche nochmal später zum Polieren "trocken". Das Buchseninnere mit div. Reinigern aus dem Kontakt-Chemie Set und Pfeifenputzer.
Danach schöne transparente oder schwarze/rote Schutzkäppchen drauf damit es nimmer anläuft. Leider sind die inzwischen alle und der Anbieter auf eBay, wo ich die ab und an bestellt hab, ist derzeit wohl nicht aktiv.
Armin, hast Du solche Teile auch im Shop?

Udo

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #10 am: Thursday, 05.June.2008 | 20:18:38 Uhr »
Die gute alte Zahnbürste tuts auch, etwas Stahfix drauf und los.

Stormbringer667

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #11 am: Thursday, 05.June.2008 | 20:20:47 Uhr »
Die gute alte Zahnbürste tuts auch, etwas Stahfix drauf und los.


©greencine.com

 :smile

jim-ki

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #12 am: Thursday, 05.June.2008 | 20:32:20 Uhr »

HisVoice

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #13 am: Thursday, 05.June.2008 | 21:25:43 Uhr »

So komme ich mit einer Packung dann auf 8-10 zu reinigende Geräte (also bei mir nun ein Jahresbedarf ...  :grinser:).

......Das ist mein Wochenverbrauch  :_tease: :grinser:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #14 am: Thursday, 05.June.2008 | 21:26:42 Uhr »
......Das ist mein Wochenverbrauch  :_tease: :grinser:

Für Hifi oder für deinen Hocker?  .,a015

HisVoice

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #15 am: Thursday, 05.June.2008 | 21:27:47 Uhr »
Zitat
auf 8-10 zu reinigende Geräte


Hifi  :smile

Stormbringer667

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #16 am: Thursday, 05.June.2008 | 21:33:21 Uhr »

Hifi  :smile

Bei deinen ganzen Quadro-Kennys gibt es ja auch viele Buchsen zu wienern.... :smile

Offline beldin

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #17 am: Thursday, 05.June.2008 | 21:37:53 Uhr »
Da ich gerade mal wieder eine Ladung dieser Schmutzradierschwämmchen angeschleppt habe, die von meiner Frau mt der Bemerkung, wir hätten die doch noch vom letzten Jahr alle, angenommen wurden, werde ich mal versuchen unsere Überbestände an Schmutzradieren erfolgreich zu dezimieren .  :smile

Die Never-Dull Methode hört sich gut an!

Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline 73newport

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 49
  • what you do to people, i do to music
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #18 am: Friday, 06.June.2008 | 10:02:24 Uhr »
Nevr Dull ist top !

Denke nur daran, für ein bisschen Belüftung zu sorgen, sonst bewegen sich irgendwann die Buchsen langsam auf dich zu und morphen zu irgendwas bedrohlichem... .,a026

Gruß

Tom

Armin777

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #19 am: Friday, 06.June.2008 | 17:14:45 Uhr »
Danach schöne transparente oder schwarze/rote Schutzkäppchen drauf damit es nimmer anläuft. Leider sind die inzwischen alle und der Anbieter auf eBay, wo ich die ab und an bestellt hab, ist derzeit wohl nicht aktiv.
Armin, hast Du solche Teile auch im Shop?

Hallo Axel,

ich kenne diese Kappen - hatten so manche früher auf eingien Cinch-Buchsen ab Werk drauf! Habe ich aber noch nie irgendwo als käuflichen Artikel gesehen. Leider.

 :drinks:

Offline Lakritznase

  • The REAL Lakritznase
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #20 am: Friday, 06.June.2008 | 17:28:05 Uhr »
Mark, und? Was hat wie am Besten geholfen?

Oder hast Du etwa noch gar nicht angefangen ...  raucher01
Gelöscht wegen Verhohnung der Moderation
Jürgen

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #21 am: Friday, 06.June.2008 | 17:31:21 Uhr »
Hi, probierts mal mit Olivenöl + Ata (scheuerpulver)... Aber vorsichtig, man will sich ja nix einsauen mit dem öl... Danach mit Glasreinier entfernen...  Durch das Öl ist das Scheuerpulver nicht so aggressiv... geht bei mir prima... is etwas sanfter als die Schmutzradierer...
Gruß,

Matthias

Offline beldin

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #22 am: Friday, 06.June.2008 | 17:34:52 Uhr »
Die Schmutzradierer habe ich probiert...Ergebnis nicht befriedigend....

Sonst bastel ich noch an dem Häuschen.....
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Lakritznase

  • The REAL Lakritznase
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #23 am: Friday, 06.June.2008 | 18:06:35 Uhr »
Hmmm  .,a015 - hast Du sie auch feucht gemacht? Trocken funktioniert da nämlich gar nichts ...
Gelöscht wegen Verhohnung der Moderation
Jürgen

Offline beldin

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #24 am: Friday, 06.June.2008 | 18:55:58 Uhr »
Hmmm  .,a015 - hast Du sie auch feucht gemacht? Trocken funktioniert da nämlich gar nichts ...

Immer feucht!
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline schlafmütze

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #25 am: Friday, 06.June.2008 | 18:57:11 Uhr »
feucht ist immer besser.   :_55_:
See the blind man, shooting at the World.

Eisbären müssen nie weinen.

LeCobra

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #26 am: Friday, 06.June.2008 | 20:10:13 Uhr »
So eine Sauerei  .,111 raucher01

Diesen Putzschwamm muss ich auch mal probieren.

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #27 am: Friday, 06.June.2008 | 21:24:39 Uhr »
Na Ihr fleissigen Putzteufelchen  .,70,
heute in der Discount-Drogerie SCHLECKER (Hausmarke) gekauft; ~1,50€ und angeblich genau so gut, wie die vom Propperen Meister, aBBa billiger!  :_good_:

Ausprobiert habe ich sie noch nicht, bei mir ist ja auch alles blitztblank, quasi Reinraum-HIFI! :_55_:

...dass kein Wackler,dass sin´ Eure Augen.  .,111
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

LeCobra

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #28 am: Sunday, 20.July.2008 | 17:54:33 Uhr »
Und, schon ausprobiert Robert?

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #29 am: Sunday, 20.July.2008 | 18:04:01 Uhr »
- armin hatte doch letztens so ein "KOKOS" von/gibt es bei "ATU" da... armin wie war der name... .,a015 -


für fälschen ohne beschriftung hatte ich für hartnäckige flecken so ein ofen reiniger [von schlecker], aber vorsichtige...
was sollte man bei normalen verdreckten fronten nehmen, spülmittel/wasser hinterlässt manchmal "matte stellen"!
« Letzte Änderung: Sunday, 20.July.2008 | 18:08:34 Uhr von classic.franky »
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #30 am: Sunday, 20.July.2008 | 18:23:05 Uhr »
Und, schon ausprobiert Robert?

Jein, wollte die Dinger letzte Woche in Gebrauch nehmen, da waren sie aber alle schon verbraucht, die Madamme hatte schon zugelangt, Montag neue!
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #31 am: Sunday, 20.July.2008 | 19:06:01 Uhr »
Habe heute die Front und die Knöpfe vom ST-5130 in Waschmittellauge gebadet. Strahlen wieder blitzeblank. Bilder kommen im entsprechenden Thread im Laufe des Abends.
Die Gläser habe ich vorher selbstredend rausgenommen. Für die gab es nur normalen Glasreiniger. Die beschriftete Scheibe habe ich vorsichtig genug behandelt, dass sich die Beschriftung nicht gelöst hat. Puh, da hatte ich wirklich Angst vor ...
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #32 am: Wednesday, 06.August.2008 | 23:23:51 Uhr »
Ein DUAL-Teller macht mir Schwierigkeiten. Die silbrig blinkenden Teile blinken nicht, wirken fleckig.
Hier "schön" zu sehen:


Waschmittel und Politur brachten keinen Erfolg, die Flecken scheinen unter einer Schicht klaren Kunststoffs zu liegen.
Welches Patentrezept ist hier anzuwenden? Gibt es ein Mittelchen, das nach dem Motto "Einsprühen-Abwischen-Fertig" anwendbar ist?
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie It ain't what they call Rock and  Roll

Offline beldin

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #33 am: Thursday, 07.August.2008 | 09:00:33 Uhr »
Moin Harald!

Probier mal den Putzstein, notfalls mehrfach.

So wie das auf den Bildern aussieht, scheinen das aber Kratzer zu sein. Dann hilft nur die Fläche anzuschleifen und zu polieren....
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #34 am: Thursday, 07.August.2008 | 09:44:09 Uhr »
Hi Marc,

nichts mit Kratzer, dies sind ganz profane Luftunterwanderungen einer Kunststoff/Lack versiegelten Aluoberfläche mit ihren Oxidationspuren (genannt Alufraß im Volksmund).....
Wirklich helfen tut da nichts..... der stand einfach zu lange zu feucht.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline beldin

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #35 am: Thursday, 07.August.2008 | 11:44:08 Uhr »
Dann gibt es nur noch die Möglichkeit eine Trennschcht aufzulegen und passend zu lackieren....

....aber will man diesen Aufwand wirklich treiben?
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline 73newport

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 49
  • what you do to people, i do to music
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #36 am: Thursday, 07.August.2008 | 14:27:34 Uhr »
Habe da auch schon alles probiert, ohne Erfolg. Ist leider eine sensible Stelle, bei der Vorbesitzer bei der Entfernung des Sprengringes offensichtlich gerne mal auch ne Rohrzange und nen Körner benutzt haben...

Lackieren ist bestimmt ne Möglichkeit, ich konnte mir zum Glück immer mit Ersatz behelfen, gibt ja Gott sei Dank genug Duals.

Gruß

Tom

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #37 am: Sunday, 10.August.2008 | 10:26:17 Uhr »
Jetzt habe ich aber auch mal eine Frage wie ist das mit Geräten, wo man die zu sauberen Front etc nicht abschrauben kann. Ich nehme Viss, der Nachteil es ist sehr Flüssig und kann u. U. in die Elektronik laufen gibt es ein Reinigungs- oder Politurmittel, was man Aufträgt und dann Vorsichtig poliert, was aber keinen Film hinterlässt und die Oberfläche sprich Schriftzug nicht angreift!?

Gruß
Steffen
Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #38 am: Sunday, 10.August.2008 | 15:00:31 Uhr »
Normale Autopolitur oder NeverDull.

Aber trotzdem Vorsicht walten lassen.Längeres schrubben an einer Stelle kann die Beschriftung beschädigen. :grinser:

aileenamegan

  • Gast
Re: Putzteufelchen - Wie wird welches Teil am besten sauber?
« Antwort #39 am: Sunday, 10.August.2008 | 15:58:00 Uhr »
Autopolitur ist nicht bei jeder Art von Aluminium zu empfehlen. Dringt tief ein und läßt sich dann nicht mehr auspolieren. Fensterreiniger auf ein Tuch hilft auch sehr gut und hinterläßt keine Schlieren.
Was konkret hast Du denn im Sinn, Steffen? Lackierte Fronten oder Alu? Aktivschaum/Badreiniger auf einen Lappen ist auch sehr gut.