Autor Thema: Urvater der Direkttriebler  (Gelesen 4724 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hagu

  • Gast
Urvater der Direkttriebler
« am: Thursday, 23.October.2008 | 18:49:20 Uhr »
Hallo Zusammen,

heute mal wieder aus dem Dornröschenschlaf erweckt.



Technics SP-10 mk NIX von anno 1969.

Läuft noch immer einwandfrei und ist wiedergabemäßig echt Klasse.

Gruß, Volker

...sorry das Bild ist schon was älter

jim-ki

  • Gast
Re: Urvater der Direkttriebler
« Antwort #1 am: Thursday, 23.October.2008 | 20:12:09 Uhr »
hast du die zarge selbst gemacht?

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Urvater der Direkttriebler
« Antwort #2 am: Friday, 24.October.2008 | 08:29:19 Uhr »
Ich wußte gar nicht, das es den SP10 schon so lange gibt. Vielleicht sollte ich mir doch mal einen zulegen....? Immerhin ist Technics für mich ein Begriff für die besten Direktantriebe.

hagu

  • Gast
Re: Urvater der Direkttriebler
« Antwort #3 am: Friday, 24.October.2008 | 09:16:15 Uhr »
Ich wußte gar nicht, das es den SP10 schon so lange gibt. Vielleicht sollte ich mir doch mal einen zulegen....? Immerhin ist Technics für mich ein Begriff für die besten Direktantriebe.

Hi Andre,
Hi All,

have a look http://de.geocities.com/bc1a69/technics_ger.html

der SP-10 war damals auch noch mit National-Panasonic gelabelt, Technics kam erst später.

Auch mein SL-1100 http://www.vinylengine.com/library/technics/sl-1100.shtml von 1971 firmiert noch unter National-Panasonic.



@Jim

den ganzen Dreher habe ich so - mit Zarge - vom Vorbesitzer übernommen.

Die Ausführung als Schwingchassis ist allerdings meiner Meinung nach nicht das gelbe vom Ei.

Gruß und schönen Tag,
Volker

EDIT: Foto eingefügt
« Letzte Änderung: Friday, 24.October.2008 | 09:28:11 Uhr von hagu »

Offline nix1euro

  • Sozialgeräuschallergiker
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
Re: Urvater der Direkttriebler
« Antwort #4 am: Friday, 03.April.2009 | 21:09:19 Uhr »
Wer so einen alten SL-110(0) oder den SL-120(0) hat, sollte mal die 4 Füße abnehmen , die Bodenwanne mit klassischen Gummifüßen oder auch RDC-Kegel versehen ... und dann hoffentlich AHA machen !

MfG,
n1e