Autor Thema: Alles über Philips N4504....  (Gelesen 7579 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stormbringer667

  • Gast
Alles über Philips N4504....
« am: Friday, 19.January.2007 | 19:25:04 Uhr »
..die ich mir gestern beim Ali um die Ecke gekauft habe.Hat alles mit Hifi rausgeworfen,macht nur noch in Schmuck und Handys.Leider fehlen mir BDA und SM.Wer kann Abhilfe schaffen? :thanks:

EinarN

  • Gast
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #1 am: Wednesday, 09.May.2007 | 13:09:50 Uhr »
Hallo Stormbringer667!

Hat Dir "ALI" Vergessen zu Sagen du sollst bei http://www.retro-hifi.info in der Download Archiv nach zu Sehen?  :icon_wink:
Da gibt es noch einiges zu arbeiten aber das wesentliche ist da  :icon_wink:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #2 am: Thursday, 17.May.2007 | 13:03:30 Uhr »
Hallo Stormbringer667!

Hat Dir "ALI" Vergessen zu Sagen du sollst bei http://www.retro-hifi.info in der Download Archiv nach zu Sehen?  :icon_wink:
Da gibt es noch einiges zu arbeiten aber das wesentliche ist da  :icon_wink:

Danke! Danke! 1000 Dank!  :thanks:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #3 am: Thursday, 11.October.2007 | 20:49:13 Uhr »
Ich mal wieder. Hat vielleicht noch jemand ein schrottiges Opfergerät im Keller stehen? Ich bräuchte alles,was an Knöppen und Schaltern dran ist.Eine Haube wäre auch nicht schlecht.  :zwinker:

Mugen

  • Gast
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #4 am: Thursday, 11.October.2007 | 21:04:01 Uhr »
Ich mal wieder. Hat vielleicht noch jemand ein schrottiges Opfergerät im Keller stehen? Ich bräuchte alles,was an Knöppen und Schaltern dran ist.Eine Haube wäre auch nicht schlecht.  :zwinker:

Muss es dein genannter Philips sein?

Stormbringer667

  • Gast
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #5 am: Thursday, 11.October.2007 | 21:29:41 Uhr »
Ari,hast du was im Keller?

fly_hifi

  • Gast
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #6 am: Thursday, 11.October.2007 | 21:32:53 Uhr »
Per,

ein intaktes 4504 hat schon mal in der Bucht 300 Tacken gebracht, ich könnte immer noch  .,a50 .,a50 .,a50

Stormbringer667

  • Gast
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #7 am: Thursday, 11.October.2007 | 21:56:19 Uhr »
Per,

ein intaktes 4504 hat schon mal in der Bucht 300 Tacken gebracht, ich könnte immer noch  .,a50 .,a50 .,a50

Meins ist ja auch intakt. Leider hat es ein paar kosmetische Defizite, die ich gerne mal beheben würde.

Mugen

  • Gast
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #8 am: Thursday, 11.October.2007 | 23:30:54 Uhr »
Ari,hast du was im Keller?

Ich muss gucken, hier war ja gerade erst "Großputz" im Gange weil wir doch umziehen :P

hätte das nicht etwas früher kommen können?

In der Regel nehme ich Bandmaschienen vom Rec Hof garnicht mit es sei denn es ist etwas Umwerfendes .,d040

Offline bukongahelas

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 80
    • Audiotronic-Hifi
Re: Alles über Philips N4504....
« Antwort #9 am: Thursday, 06.March.2008 | 04:41:23 Uhr »
Hatte das N-4504 auch mal vor Jahren , ausgetauscht gegen AKAI.
Warum ? Das Teil ist einfach sch...
Begründung: Die Tonköpfe bestanden teilweise aus grünem Plastik, waren bald verschliffen.
Austauschen lassen, nach kurzer Zeit dasselbe. Dann kamen verbesserte Köpfe (ganz aus Metall! Ein Luxus bei Philips) rein, die hielten bis zum Verkauf.
Die Bandführungen und "Umspul-Abhebestangen" waren aus Weichmetall und bald halbrund weggeschliffen, die scharfen Grate zerstörten meine Bänder, Längsrillen,Bandabrieb,Köpfe zugesetzt, dumpfer Klang, Aussetzer (DropOuts).
Ich bin froh, das Teil loszusein, wer für solch einen Plastikbomber noch 300 Euro gibt ist wirklich zu bemitleiden.

Ich habe noch das SM , damals bei Schaltugsdienst Lange gekauft. Für 10 Euro plus Porto gebe ich es ab.

Die Philips würde ich schnellstens abstossen und für etwas mehr eine Akai,Revox,Tandberg,Sony,Teac besorgen.
Auf dem Flohmarkt ab 10 Euro, natürlich meist reparaturbedürftig, aber meistens machbar, sonst E-Teil-Spender.

Besser als sich über den Plastikbomber zu ärgern.

gruss
bukongahelas
Gewerblicher Teilnehmer

Die Firma Audiotronic-Hifi bietet Reparaturen und Restaurationen klassischer und aktueller Hifi-Geräte