Autor Thema: Bezugsquelle Remote-Stecker für B77 gesucht  (Gelesen 1674 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andreas K.

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 31
Bezugsquelle Remote-Stecker für B77 gesucht
« am: Saturday, 28.February.2009 | 23:10:15 Uhr »
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach obigem Stecker. Gerne bei seriösem Händler oder natürlich auch Foren-Mitglied. Ich möchte mich nicht auf ebay-Experimente einlassen und starte hier einfach mal ne Anfrage. Danke schon mal im Voraus.

Gruß und schönen Abend
Andreas

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • dasisi Datenschutz
Re: Bezugsquelle Remote-Stecker für B77 gesucht
« Antwort #1 am: Sunday, 01.March.2009 | 00:01:37 Uhr »
Hallo Andreas
wenn du den kleinen Stecker meinst, den man einstecken muss, wenn man keine Fernbedienung anschliesst, davon habe ich einen ueber (aus meiner "Schlachtmaschine")
Gruss
jan

Offline bukongahelas

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 80
    • Audiotronic-Hifi
Re: Bezugsquelle Remote-Stecker für B77 gesucht
« Antwort #2 am: Sunday, 01.March.2009 | 10:31:52 Uhr »
Ich suche den Remote Fernbedienungsstecker für die Buchse auf der Rückseite meiner AKAI GX-630-D Tonbandmaschine. Zur Zeit habe ich die Kontakte maschinenintern an der Buchse angelötet und auf eine 9-pol-D-Sub-Buchse geführt.
Gruss
bukongahelas
Gewerblicher Teilnehmer

Die Firma Audiotronic-Hifi bietet Reparaturen und Restaurationen klassischer und aktueller Hifi-Geräte

Offline Andreas K.

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Bezugsquelle Remote-Stecker für B77 gesucht
« Antwort #3 am: Sunday, 01.March.2009 | 13:59:16 Uhr »
Hallo Jan,

ich bin mir jetzt nicht 100%ig sicher... soweit ich weiß muß nur bei der A77 dieser Blind-Stecker bei Nichtgebrauch eingesteckt sein. Bei mir, bzw. der B77 läuft alles prima auch ohne diesen Stecker. Allerdings benötige ich für die Selbstbau-Experimente der Drahtlos-Fernbedienung eben einen Stecker der da passt. Wenn man diesen Blindstecker auch mit einem Kabel versehen kann und das Teil nicht irgendwie vergossen ist würde ich den gerne nehmen. Vielleicht kannst Du da noch einmal nachschauen. Das wäre sehr nett. Ansonsten würde ich mir eventuell auch überlegen die Buchse am Gerät gegen einen gängigen Standard zu tauschen, wie von bukongahelas auch praktiziert.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • dasisi Datenschutz
Re: Bezugsquelle Remote-Stecker für B77 gesucht
« Antwort #4 am: Sunday, 01.March.2009 | 14:28:36 Uhr »
Hallo Andreas
es geht ja um eine B77  .,35 mit Brille waere das nicht passiert.

Ja ich meine den Blindstecker. Das sind normale Hischmann Diodenstecker mit 10 Kontakten.
Kann man hier recht gut sehen.

Ich werde mal schauen, ob sich die Stecker oeffnen lassen
Gruss
jan

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • dasisi Datenschutz
Re: Bezugsquelle Remote-Stecker für B77 gesucht
« Antwort #5 am: Monday, 02.March.2009 | 10:48:50 Uhr »
Hallo
habe grade mal nachgeschaut. Die B77 hat einen 9-poligen Stecker und nicht wie die A77 einen 10-poligen. Es passt also schon mechanisch nicht
Gruss
jan

Offline Andreas K.

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Bezugsquelle Remote-Stecker für B77 gesucht
« Antwort #6 am: Monday, 02.March.2009 | 19:42:54 Uhr »
Hallo Jan,

trotzdem vielen Dank für deine Mühe. Ist ja sehr merkwürdig das da bei Ebay ein Stecker für A77 und B77 angeboten wurde, ich hab auf die unterschiedlichen Kontaktzahlen auch nicht geachtet. Da wird wohl jemand eine Überraschung erleben ;-). Ich werde mir eine zusätzlich Buchse mit einem gängigen Steckverbinder einbauen dann dürfte das Problem gelöst sein.

Nochmal vielen Dank und einen schönen Abend
Andreas