Autor Thema: Onkyo DX-6810  (Gelesen 7608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Onkyo DX-6810
« am: Tuesday, 21.July.2009 | 20:33:38 Uhr »
Dieser kleine Bruder meines 6850 hatte es mir sofort angetan.
Bin hoffnungslos vernarrt darin.

Der Grund, ganz einfach: Diese Farbe kannte ich von Onkyo noch nicht.
Wesentlich dunkler als z.B von Dual dieses topasbraunmetallic.Kenne eigentlich von denen nur schwarz,silber und champagner,letzteres wohl bei den Minianlagen.

Möchte unbedingt erfahren wie diese Farbe sich im Onkyojargon nennt.Bitte lasst mich nicht dumm sterben.

Er war auch in dem schon mehrfach erwähnten Konvolut.
Ein einfacher schöner CDP,war halt nur sehr dreckig,vor allem das Display von innen.Da sowieso für dir Reinigung auseinandergenommen hab ich gleich vorsorglich alles neu gefettet und die Linse gesäubert obwohl er ohne Fehl und Tadel aufspielte.
Konnte aber nicht gegen meine Natur und musste ihn trotzdem öffnen.
Eine Macke ist übergeblieben und die ausgerechnet in einem Plastikeinsatz.

ME ein wunderschöner Player der sich auch gut mit Klassikern mischen lässt.







Und hier stilecht am CR-500 und weissen Schleiflack Hecos die noch gereinigt werden müssen.


Wie heisst die Farbe???

AndreasTV

  • Gast
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #1 am: Wednesday, 22.July.2009 | 13:12:06 Uhr »
Guten Tag  :drinks:.
Nimm´ s mir bitte nicht übel, aber bei dieser Farbe fällt mir nur Eins ein / auf = Technics  :_sorry:  :_55_: ...
Diese Antwort ist zwar nicht wirklich zielführend - jedoch wurde auch schon öfters (Hier glaub´ ich noch nicht  .,a015) nach der entsprechenden Farbe der Technics - Komponenten gefragt -> Auch so ein "komisches" Braun  .,a095.

MfG

Andreas

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #2 am: Wednesday, 22.July.2009 | 13:16:45 Uhr »
Volker,

Frage meinst Du die Farbe des Deckels oder der Front?

die Front ist ganz einfach schwarz eloxiertes ALU in gebürsteter Optik, der Deckel scheint mir dem im Malerjargon gebräuchlichen Antrazit-Grün zu entsprechen, durch die Matt-Optik kommt es dann zu solchen Farbnuanzierungen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #3 am: Wednesday, 22.July.2009 | 19:01:42 Uhr »
Shit Kellerlicht,weiss nicht wie ich das mit der kleinen Digicam besser  :foto01 machen soll.

Technics habe ich selber....davon meilenweit entfernt.

Deckel ist wie bei den anderen Onkys tiefschwarz,sowie auch die Tastatur,CD-Lade usw

Frontblende selber ist Alu gebürstet aber eben in diesem wirklich sehr sehr edlen Braunton.

AndreasTV

  • Gast
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #4 am: Wednesday, 22.July.2009 | 19:24:18 Uhr »
Shit Kellerlicht,..

 :__y_e_s: Daran wird´s gelegen haben -> Hier auf dem kalibriertem Monitor sieht´s wirklich aus wie m. Technics - Elemente  :_sorry:.
Tip von einem "Semi - Prifi" in / aus der DSLR - Fotografie: Weißabgleich zuvor auf "Manuell" u. dann auswählen (Sollte heutzutage auch bei kl. Minicams funktionieren) oder aber hinterher in der EBV (Elektronische Bildverarbeitung) entsprechend den Grauabgleich oder "Weisspunkt" setzen - dazu braucht´s kein "Photoshop"  .,a095 :zwinker:.

Entschuldigt, wollte durch diesen OT nicht stören - der Hinweis galt nur entsprechende spätere "neuirrtümer" wie dem Meinem vorzubeugen  :_sorry:.

MfG

Andreas

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #5 am: Wednesday, 22.July.2009 | 19:34:43 Uhr »
Ist doch auch ein wichtiger Hinweis.

Allein,für mich böhmische Dörfer.
Bei mir steht alles auf Automatik...click und gut.Foto bearbeiten kann ich erst Recht nicht.
Ergo,ich schleppe ihn nochmal ans Tageslicht.

AndreasTV

  • Gast
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #6 am: Thursday, 23.July.2009 | 07:21:43 Uhr »
...für mich böhmische Dörfer.
Bei mir steht alles auf Automatik...click und gut.Foto bearbeiten kann ich erst Recht nicht.
Ergo,ich schleppe ihn nochmal ans Tageslicht.

Guten Morgen   :drinks:.
Ist doch auch nicht weiter tragisch  .,a095 - sollte nur aussagen das der autom. Weißabgleich der kleinen Digis gerade bei Neonlicht (und da haben selbst Profi - DSLRs Alle ihre Probleme) überfordert sind.
Jetzt möchte ich aber nicht weiter vom eigentlichem Thema ablenken - Entschuldigung dafür  :give_rose:.

MfG

Andreas

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #7 am: Thursday, 23.July.2009 | 20:50:58 Uhr »
Wegen Unwettern ging garnichts draussen.Hab nochmal im Menü der Knipse gewühlt,denke jetzt ist zumindest erkennbar das die Frontblende eben nicht schwarz ist.

Welch geiler Farbton!




AndreasTV

  • Gast
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #8 am: Friday, 24.July.2009 | 06:08:20 Uhr »
Guten Morgen Allerseits  :drinks:.
Das sieht nun wirklich nicht mehr nach "Technics - Braun" aus  :_sorry:.
Seinen edlen Farbton haben deren Komponenten leider nicht.
Hoffentlich weiß da Einer Genaueres  .,a095.

MfG

Andreas

PS: Volker, lass´ Dich durch meine Ausführungen bezüglich des Weissabgleichs bei Digis nicht "verrückt" machen und mache deine Bilder einfach so wie immer  :give_rose:  :_good_:.

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #9 am: Friday, 24.July.2009 | 10:00:01 Uhr »
@Andreas

Ich lass mich nicht verrückt machen - hattest ja nicht soooo Unrecht.
Bin doch selber dran interessiert möglichst reale Fotos zu erstellen,die sind doch das Salz in der Suppe.

Ist eben so das mich die Thematik als solches nicht interessiert und demzufolge mir auch das Verständnis für diverse Einstellungen fehlt.
Am besten einmal draufdrücken und alles passiert von alleine.Wenn mich was interessieren würde dann wären es Macroaufnahmen um Details zu zeigen (Widerstand/Elko u.ä)
Habe diese Cam hier im Forum gekauft und die lässt es nicht zu näher als 21cm ans Objekt zu gehen.So stehts in der Beschreibung.So nun genug OT.


Wie nennt Onkyo denn nun diese geile Farbe?

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #10 am: Monday, 27.July.2009 | 21:05:53 Uhr »
Hat denn wirklich keiner von Euch eine Idee bzgl. der Farbe?
Oder wo man sowas vielleicht offiziell erfahren kann?

Offline Mr-B

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Geschlecht: Männlich
Re: Onkyo DX-6810
« Antwort #11 am: Monday, 27.July.2009 | 22:54:47 Uhr »
Hi Kappa,

ich hätte ja gesagt das ist Coladropsbraun, aber ich denke die offizielle Bezeichnung lautet anders :_tease:

Ich hoffe mal es ist in Ordnung das ich auf eine ander Seite linke, vielleicht kann die hier geholfen werden: http://www.gardi.de/
Dort dreht es sich zumindest nur um Onkyo.

Schöne Grüsse
Christian