Autor Thema: JVC KD-S201  (Gelesen 3262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
JVC KD-S201
« am: Friday, 27.November.2009 | 22:40:04 Uhr »
Hier ist mir ein ganz besonderer Fang ins Netz gegangen.

JVC KD-S201

Selten bis sehr schwierig aufzutreiben.
Kampfansage 500 breit,400 tief und 180 hoch.Mit dem hochgelobten ARNS und Super-ARNS.
Bin überglücklich,alles funktioniert tadellos.Habe es in allen Funktionen getestet.Es braucht nur gereinigt werden.





Sogar 110er Metal von Maxell ohne Probs


Und ein ganz schneller Blick unter den Rock


Wesentlich geleitet von dem Gedanken das er nun den absoluten Top-Partner hat


So folgt das Tape seinen verstärkenden Brüdern in den Winterschlaf.Hier gehts also dann weiter wenn Fertigstellung vollzogen ist.

Achja,weils soviel Spass machte beim Receiver dann auch so beim Tape  raucher01

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: JVC KD-S201
« Antwort #1 am: Saturday, 28.November.2009 | 12:48:05 Uhr »
So, nachdem du nun zum Receiver auch das "Pulttape" hast, erkläre mir wie man die "in schön" übereinanderplaziert??
Ich hatte eine ähnliche Kombi von AIWA und bin nicht dahintergekommen.....egal wie man(n) es macht es sieht immer ungewollt aus.
Effektiv bleibt nur die "nebenan" - Aufstellung übrig.......aber wie sieht denn das aus  :wallbash

Gewerblich

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: JVC KD-S201
« Antwort #2 am: Saturday, 28.November.2009 | 13:19:29 Uhr »
Die Dinger sind wohl mehr als "abschreitbare" Parade auf dem Sideboard gedacht, da kämen sie dann auch erst richtig zur Geltung, ist eben nur ein Platzproblem.