Autor Thema: Akai GXC-760 D - Riemengröße?  (Gelesen 2489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Akai GXC-760 D - Riemengröße?
« am: Wednesday, 24.March.2010 | 14:02:59 Uhr »
Nachdem ich in nächster Zet mein o.a. Deck generalüberholen möchte: Hat jemand vielleicht Type und Maße für den Zähler- und den Capstanwellen-Riemen für mich?

Danke im voraus und schönen Gruß

Knallfrosch / Christoph
« Letzte Änderung: Wednesday, 24.March.2010 | 16:58:05 Uhr von Knallfrosch »

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Akai GXC-760 D - Riemengröße?
« Antwort #1 am: Wednesday, 24.March.2010 | 16:48:08 Uhr »
Hi Christoph,

hast Du schon bei Gummi Meyer in die Liste gesehen?
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Akai GXC-760 D - Riemengröße?
« Antwort #2 am: Wednesday, 24.March.2010 | 16:57:08 Uhr »
Danke Jürgen,

nein, an den hatte ich noch nicht  gedacht. Aber zwei andere ähnliche Händler habe ich schon angeschrieben, bis jetzt noch nix zurückbekommen.

Gruß

Knallfrosch / Christoph

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Akai GXC-760 D - Riemengröße?
« Antwort #3 am: Wednesday, 24.March.2010 | 17:20:09 Uhr »
Hmmm, innerhalb einer Minute habe ich eben von Gummimeyer und einer zweiten Firma eine Antwort bekommen: nicht bekannt.

Bitte also immer noch um die richtigen Maße, wenn sie jemand weiß

Knallfrosch

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Akai GXC-760 D - Riemengröße?
« Antwort #4 am: Wednesday, 24.March.2010 | 18:32:54 Uhr »
Hi Christoph,

Antriebsriemen habe ich mal ersetzt mit: Flachriemen D=90mm, 6mm breit

Beim Zählwerkriemen (vierkant quadratisch) weis ich nicht mehr welchen der beiden ich schlußendlich genommen hatte:
Kantriemen D=92mm (oder D=96mm), 1,2 x 1,2 mm , 1,2 x 1,2 mm

Ggf. nimm den Kleineren, geht auf jeden Fall auch (da kommt's nicht so drauf an).
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Akai GXC-760 D - Riemengröße?
« Antwort #5 am: Wednesday, 24.March.2010 | 21:45:48 Uhr »
HA - der Mann ist gut, der kommt in die Suppe :_good_:

Danke vielmals, super

Schönen Gruß

Knallfrosch

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Akai GXC-760 D - Riemengröße?
« Antwort #6 am: Wednesday, 24.March.2010 | 21:50:00 Uhr »
Hast' halt Glück gehabt, daß ich meine Mails alle aufbewahre und die Bestellung wieder gefunden habe  :grinser:
.
.
.
Ääääähm Spinatsuppe vielleicht - LECKER  :_yahoo_:
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................