• Willkommen im Forum „NEW HiFi-Classic“.

Boxengehäuse wieder herrichten

Begonnen von Phonohengst, Sonntag, 29.August.2010 | 13:58:28 Uhr

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Phonohengst

Hallo!

Bei mir steht noch seit langem dieses Paar Lautsprecher rum die auch funktionieren,doch leider optisch nicht wirklich mehr schön aussehen.
Ich bin zwar handwerklich begabt aber habe leider mit Gehäusen noch keine Erfahrung so hoffe ich das Ihr mir da Tips geben könnt damit as Ergebnis wieder vorzeigbar ist.
Wie man sieht haben die Gehäuse ja einige Schäden neu furnieren möchte ich nicht sondern möglichst dieses hier aufarbeiten.
Danke euch im Vorraus.

Phonohengst


Jürgen Heiliger

Hi Phonohengst (ein Vorname wäre nett),

erst mal Herzlich Willkommen hier im Forum..... und nun zu Deinem Problem.
Lese Dir bitte zuerst einmal dieses hier durch...
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=35.msg21234#msg21234

Weiterhin kannst Du Dier im gut sortierten Baumarkt/Obi einen zu Deinem Furnier passenden Holzwchs/Retuschierstift holnen und damit die Ausbruchstellen egalisieren.... dies ist der Schritt vor der "Endlackierung".

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Phonohengst


Phonohengst


Phonohengst

so das letzte nun sind alle Ansichten drin.Wie ihr seht war der Vorbesitzer kein ordentlicher Mensch .,35


Grüße Erol

entenschreck

Servus Erol,

willst du denn die Holzmaserung partout erhalten?
Selbst wenn du das Finish wieder mühsam hin bekommst...
Ich finde das Buchenfurnier schaut aus wie ein Baumarkt-Billigregal.  ;0001

Ich würde sie anrauen, Spritzspachtel drauf, fein schleifen und einen schönen Lack drauf machen...
Gruß

Oliver
Erfahrung kann man nicht kaufen...