Autor Thema: 2230 Dial Pointer Beleuchtung  (Gelesen 2096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

multiball

  • Gast
2230 Dial Pointer Beleuchtung
« am: Monday, 18.April.2011 | 23:20:41 Uhr »
jetzt habe ich noch ein Problem an dem Receiver, undzwar ist funktionierte der Dial Pointer nicht. Habe anderes Birnchen reingelötet, ging aber trotzdem nicht. Unten die Kabel verfolgt, und siehe da, war nur ein Kabel angeschlossen. Wo soll das zweite Kabel dran, kann mir jemand weiterhelfen. ?  :flööt:

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: 2230 Dial Pointer Beleuchtung
« Antwort #1 am: Tuesday, 19.April.2011 | 08:09:13 Uhr »
Du wühlst Dich so langsam durch das Teil durch, häää  :grinser: .

Also ich kenne den 2230 nicht, aber die Strippen zu den Beleuchtungen sind ja zweiadrig und meißtens (nicht immer  .,111) irgendwo (mehr oder weniger) nebeneinander angeschlossen. Such also mal die Ecke ab, wo das das noch feste Kabel ran geht. Irgendwo dort muß bei genauer Betrachtung ja der Restfutzel des abgebrochenen Kabels zu finden sein.

Wenn nicht:
Dann schau mal ob's im SM irgendwo erwähnt ist, wo die Leitungen hingehen.
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

multiball

  • Gast
Re: 2230 Dial Pointer Beleuchtung
« Antwort #2 am: Tuesday, 19.April.2011 | 11:24:43 Uhr »
ja genau, wühl mich so durch,  :smile aber finde immer wieder was. Ich habe es im SM gefunden, habe für den Dial Pointer eine Orangefarbene LED eingesetzt, sieht m.E sehr schön aus, und passt ganz gut, wobei es da sicher andere Meinungen geben wird,  da es nicht Original ist. Jetzt isses aber so, das die beiden Lampen von AM und FM etwas dunkler sind. Vermutlich liegt es an der LED das diese zu hell ist ??? Oder habe ich es falsch angeklemmt ? Aber es ist so wie es sein soll, Dial Pointer geht nur bei Radio also FM unf AM an.
mfG
Frank
« Letzte Änderung: Tuesday, 19.April.2011 | 11:52:08 Uhr von multiball »

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: 2230 Dial Pointer Beleuchtung
« Antwort #3 am: Tuesday, 19.April.2011 | 12:39:08 Uhr »
Wie gesagt, ich kenne den 2230 nicht, aber typischerweise werden die Lampen mit Wechselspannung betrieben.
Hast Du evtl. den Vorwiderstand der LED vergessen ?
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

multiball

  • Gast
Re: 2230 Dial Pointer Beleuchtung
« Antwort #4 am: Tuesday, 19.April.2011 | 16:19:30 Uhr »
habe keinen Widerstand drangelötet, weiss nicht welchen, bin doch noch nicht so der Elektronikprofi, was meinste warum ich mich hier angemeldet hab und auf Eure Hilfe hoffe  .,111

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: 2230 Dial Pointer Beleuchtung
« Antwort #5 am: Tuesday, 19.April.2011 | 18:49:51 Uhr »
Aha, dann ist klar wieso die LED so hell ist (bekommt zu viel Strom) und die anderen Lampen zu dunkel (die bekommen dann zu wenig Strom  :flööt:).
Das ist eigentlich schon ein Wunder, daß die LED das überhaupt mitmacht - oder sie tut's nicht mehr lange  :_thumbdown_:

Wegen dem Vorwiderstand:
Welche Versorgungsspannung liegt an ?
Welchen Vorwärtsstrom hat die LED (schau mal bitte im Datenblatt nach) ?
« Letzte Änderung: Tuesday, 19.April.2011 | 18:52:12 Uhr von kuni »
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................