Autor Thema: MDF Erstlackierung  (Gelesen 4025 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Phonohengst

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 126
MDF Erstlackierung
« am: Wednesday, 20.July.2011 | 22:41:27 Uhr »
Hallo!

Ich habe beschlossen einige vorhandene Regale und auch welche die erst noch bei mir eintrudeln zu lackieren.Diese "Bretter" bestehen alle aus MDF die dann mittels Schrauben zu stabilen Regalen zusammengesetzt werden. Es ist bisher noch kein Lack oder so drauf so das ich auf jedenfall grundieren muß. Mir wurde vorgeschlagen ich solle das nehmen :

2-K-PUR-Lack und ruhe ist...... z.B. Cowidur (CWS)

Aber ich weiß nicht denn ich habe mit MDF noch keine Erfahrung gemacht.Es müßte ja so sein ....Grundierung,Farblack und Klarlack oder ?
Wäre wirklich nett wenn mir da jemand schreiben kann was die beste Lösung ist mit gutem Endergebnis.
Es sollen die Regalle in WEIß lackiert werden mit der ROLLE und auch dann eine gute optische Oberfläche haben und auch stapazierfähig sein nicht das man da gleich kratzer sieht bei jedem bissel.

Danke im Vorraus.
« Letzte Änderung: Wednesday, 20.July.2011 | 22:59:17 Uhr von Phonohengst »

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: MDF Erstlackierung
« Antwort #1 am: Wednesday, 20.July.2011 | 23:10:55 Uhr »
Hi,

2-K-PUR lacke sind spezielle Lacke für höchste Ansprüche mit sehr hohem Füllvermögen.

hier einmal das technische Merkblatt und wie hier zu lesen ist.....
http://www.farbmarkt.de/Weisslacke.htm ....... ganz am Ende der Seite.....
Zitat
CWS Cowidur 2K-Pur Buntlack(CL 23) 2-Komponenten-Buntlack für innen und außen.......
 in weiß und verschiedenen Farbtönen erhältlich

eine Arbeitsanleitung dazu findest Du hier in diesem Text....
Aufbau einer Klarlackierung mit 2K-PUR-Lackierung

Hi Leuts,

Im Gegensatz zu der Lackierung mit einem Alkydharzlacklack, wird beim Lackieren mit einem 2k-Pur-Lack die zweite Zwischenlackierung nicht benötigt. Durch diese Materialersparniss heben sich die damit verbundenen Mehr-Anschaffungskosten wieder auf.
Als Hersteller empfehle ich bei Holzuntergründen von CWS Cowidur, hier einmal das technische Merkblatt als PDF

Nun aber zum eigentlichen Aufbau mit dem 2K-PUR-Lack.....

der Aufbau einer deckenden Lackierung unterscheidet sich nicht vom Aufbau einer Klarlackierung.

Das Besondere einer 2-K-PUR Lackierung ist das mit dem Lack auch die Grundierung und der Zwischenanstrich gemacht wird. In diesem Falle wird nur unterschiedlich verdünnt. Dazu kann man auch Nitroverdünnung nehmen. Bei der Grundierung wird etwa 15-20 % und beim zwischenanstrich 5-10% verdünnt. Die Schlusslackierung wird meist nur 3-5 % verdünnt.

Die Auftragswerkzeuge sollten aber nicht aus Schaumstoff bestehen sondern entweder Pinsel oder sogenannte Mohairwalzen sein.
Schaumstoff- oder Neopreenroller würden sich zersetzen während der Arbeit.

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Re: MDF Erstlackierung
« Antwort #2 am: Thursday, 19.July.2012 | 16:19:03 Uhr »
Habe eine Zarge aus durchgehend schwarzem MDF gebastelt, welche ich - im Gegensatz zum OP - matt versiegeln will.
Vorversuche mit offenporiger Grundbehandlung (Xylacel, Xyladecor) waren nicht erfolgreich, da ein MDF-Brett unglaubliche Mengen dieser Produkte aufsaugen kann. Ein teurer Spass der aber die Oberflaeche nicht wesentlich widerstansfaehiger macht, daher die Suche ggf. nach einer 2-Komponentenversiegelung welche die Oberflaeche moeglichst matt zuruecklaesst.

Vielen Dank.
Gruss,
Werner