Autor Thema: Akai 630D Pro  (Gelesen 4291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline koskyr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Akai 630D Pro
« am: Tuesday, 26.June.2012 | 12:11:14 Uhr »
Hallo alle zusammen.
Ich habe eine Problem mit Aufnahme und Wiedergabe.
Bei Aufnahme  wird andere Seite gelöscht und man hört was auf andere Seite aufgenommen.
Wo kann das liegen.

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #1 am: Wednesday, 27.June.2012 | 07:19:07 Uhr »
Köpfe bzgl. Spurlage verstellt ?
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

Offline koskyr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #2 am: Wednesday, 27.June.2012 | 07:58:02 Uhr »
Und wie kann man die nachstellen oder justieren. Bin gans neue in diesem Bereich.ich bitte um die Hilfe :cray:

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #3 am: Wednesday, 27.June.2012 | 16:15:00 Uhr »
Also laß mal die Tonbandspezialisten hier noch zu Wort kommen - vielleicht kann es auch an was anderem liegen.

Ich gehe mal davon aus, daß das eine 4-Spur-Maschine ist.
Köpfe auf korrekte Spurlage einstellen geht dann im Prinzip so, daß Du z.B. idealerweise ein Band hast, auf dem nur eine Seite bespielt ist.
Dann verstellt man die Köpfe senkrecht zum Band so lange, bis deren Spalte auf der Tonspur sind, z.B. indem man den Ausgangspegel beider Kanäle mißt und solange verstellt, bis beide Kanäle max. Pegel abgeben.

Du brauchst dazu entsprechendes Meßequipment und mußt wissen, an welcher Schraube Du drehen mußt.
Drehst Du an der Falschen, dann kann leicht mal die Kopf-Azimut-Einstellung aus Versehen verstellt sein. Dann bräuchtest Du noch einige Sachen mehr um das wieder hin zu bekommen.

Ohne Erfahrung würde ich das an Deiner Stelle komplett bleiben lassen  .,111

Im Forum gibt es ein Mitglied "m_ETUS_alem", der eine sehr gute Werkstatt betreibt. Vielleicht wendest Du Dich mal an ihn, ob er das wieder richtet.

Hier die Web-Seite:
http://www.etus-landgraf.de/
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

Offline koskyr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #4 am: Wednesday, 27.June.2012 | 17:53:55 Uhr »
Hallo Kuni
Akai 630D Pro ist 2 Kanäle Tonbandmaschine vielleicht das sagt was

Offline gyrator

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #5 am: Wednesday, 27.June.2012 | 20:17:28 Uhr »
Was bedeutet andere Seite?

Grundsätzlich ist es eine Stereo Maschine in Halbspurausführung. Da könnte ich nur linken und rechten Kanal der Stereo-Kanäle ausmachen. Das Band läßt sich nur in einer Laufrichtung im Stereobetrieb bespielen und Wiedergeben. Ein wenden des Bandes wie z.B. bei eine Compact Cassette oder wie an einer AKAI 630D ohne Pro geht hier nicht!

Thomas

Offline koskyr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #6 am: Wednesday, 27.June.2012 | 20:38:20 Uhr »
Hallo gyrator
Ich möchte dann fragen ob es möglich auf 1/4 umbauen?

Offline gyrator

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #7 am: Thursday, 28.June.2012 | 06:24:21 Uhr »
Hallo gyrator
Ich möchte dann fragen ob es möglich auf 1/4 umbauen?


Nein!

Für die Nutzung von 1/4Spur Stereo, benötigst Du eine Maschine ohne Pro.

Du musst also deine Pro verkaufen/tauschen gegen eine Version ohne Pro.




Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #8 am: Thursday, 28.June.2012 | 07:51:49 Uhr »
Ich möchte dann fragen ob es möglich auf 1/4 umbauen?

Was ist denn nun eigentlich Dein Problem ?
Bist Du der Meinung daß Deine Maschine kaputt ist, oder magst Du kein 1/2 Spur mehr ?
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

Offline koskyr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #9 am: Thursday, 28.June.2012 | 08:31:14 Uhr »
Hallo Kuni
Habe mir erst gedacht dass Mashine kaputt ist.
Jetzt nach ihr Erklärung ich weiß was alles i. O. Nur bandmaterial große verbrauch
Darum habe ich gefragt ob es möglich auf 1/4 Spur umbauen.
P.s. Mashine habe bei eBay gekauft wo im beschreiben gar nix gestanden über Pro.
Mfg koskyr und nochmal Danke :beer:

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Akai 630D Pro
« Antwort #10 am: Thursday, 28.June.2012 | 18:35:20 Uhr »
Alles klar, hab' verstanden  :_55_:
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................