Autor Thema: JBL 127-H1; 4410 Studio Monitor  (Gelesen 1264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HerrRossi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
JBL 127-H1; 4410 Studio Monitor
« am: Friday, 20.September.2013 | 23:33:21 Uhr »
High Allerseits,
hab viel rumgelesen im Netz und bin guter Dinge jemand von euch weiß Rat.

Es ist passiert! Einen meiner TT (127H-1) hat das Zeitliche gesegnet (Überlastung wegen fieser Rückkopplung). Bitte erspart mir Hinweise, wie man mit solch alten Schätzchen umgehen sollte......ICH WEISS DAS!
Könnte mich dermaßen... aaaaaahhh...

Recone-Kits sind, so weit ich herausfinden konnte, nicht mehr erhältlich. Falls dennoch irgendwo welche rumliegen, sind sie sehr teuer.
Anyway, was tun?
In der Bucht gibt es ein gebrauchtes Paar aus Kanada. Ich versuche eigentlich schon, ich trau es mich kaum zu sagen, mit dem Gedanken anzufreunden, 2 andere TT´s einzubauen. Liebäugele mit Visaton TIW 250 XS.

Ihr merkt ich schwimme grade in Verzweifelung, weiß weder hü noch hott? Genau!

Grüss Euch, Dirk

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: JBL 127-H1; 4410 Studio Monitor
« Antwort #1 am: Friday, 21.February.2014 | 13:42:02 Uhr »
Bau da lieber wieder die originale ein... du wirst es sonst bereuen....

Gruss Heinzmen
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de