Autor Thema: Musikserver über Fritzbox?  (Gelesen 1485 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline alcatraz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Musikserver über Fritzbox?
« am: Monday, 26.January.2015 | 06:56:44 Uhr »
Hey Leute,

Neben meiner Platten/CD Sammlung hab ich mittlerweile auch jede Menge Musik digital - ich nutze teilweise auch Streamingdienste um neue Sachen kennenzulernen.
Ich hab jetzt herausgefunden, dass man eine Fritzbox auch als Server nutzen kann. Ich stelle mir das dann so vor, dass ich auf diesen Server meine Musik speicher - mein Receiver im Wohnzimmer kann auf den Server zugreifen und ich kann die Musik dann über meine Anlage laufen lassen.
Das würde mir das läste Anschließen meines Laptops, der im Schlafzimmer steht, an meine Anlage, die im Wohnzimmer steht ersparen.
Hat das schon jemand ausprobiert? Und kann mir jemand sagen wie ich dabei am Besten vorgehe?

Offline alcatraz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Musikserver über Fritzbox?
« Antwort #1 am: Wednesday, 28.January.2015 | 07:06:54 Uhr »
Hey Freunde,

vielleicht muss ich meine Fragestellung etwas konkretisieren. Also, ich habe diese AVM Fritzbox hier und laut Angaben des Herstellers kann meine Fritzbox als Server eingerichtet werden. Dann könnt ich meine digitale Musik, über die Fritzbox an vernetzte Geräte, wie eben mein TV-Receiver übertragen. An meinem Receiver wiederum soll meine Anlage kommen, wenn ich denn eine gefunden habe. Solange habe ich dort meine alten 2.1 PC-Boxen angeschlossen.
Soweit der Plan, ich denke es könnte bei mir daran scheitern, die Fritzbox für diese Zwecke zu konfigurieren, weil ich in solchen Sachen immer sehr ungeschickt und vor allem ungeduldig bin.
Wenn sich keiner auf meinen Post meldet, probiere ich es aber einfach mal am Wochenende aus und berichte dann!