Autor Thema: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;  (Gelesen 5280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pitterchen

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist MACHT und Nichts wissen macht NICHTS
STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« am: Thursday, 30.April.2015 | 08:48:29 Uhr »
Guten Tach zusammen,
hab da mal ne Frägö...
Und zwar schlägt bei besagtem Dreher die Nadel wie ein Schmiedehammer auf den Amboss.
Ich will das aber nicht.... :wallbash
Beim Versuch Abhilfe zu schaffen steh ich leider voll aufm Schlauch. Die Mechanik zeigt ne Motorsteuerung übern Schneckengtriebe ohne Poti.
Nun denke ich mir über ne Drehzahländerung die Absenkgeschwindigkeit zu verlangsamen.
: Geht das vllt. mit nem Wiederstand paralell oder in Reihe ?
Oder gibts hier ne andere Möglichkeit ?
Über Antworten respektive Hilfe freue ich mich riesig und bedank mich schonma herzlich für Eure Aufmerksamkeit,BG pitterchen .,d040
...vertrickstrum ausdrucksen bedeutet nichts anderes als sich verdruckstrum auszutricksen !

Offline frank1391

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 396
  • Geschlecht: Männlich
  • ubi bene ibi Colonia
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #1 am: Thursday, 30.April.2015 | 12:39:04 Uhr »
Hallo Pitter,

ich würde gerne mithelfen.

Das geht aber nur, wenn ich, nicht im Besitz dieses Gerätes, zumindest Unterlagen (SLP,SM) hätte. Diie Suche danach kannst Du mir ja möglicherweise abnehmen.

Auch sind Bilder hochwillkommen.

Gruß
Frank

Offline uk64

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 622
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #2 am: Thursday, 30.April.2015 | 15:07:18 Uhr »
Hallo,
elektrisch gibt es da nichts zu ändern, es ist ein mechanisches Problem.
Der Tonarmlift wird über ein zähes Silikonöl bedämpft, da hilft nur Lift zerlegen, Teile reinigen und neues Silikonöl  (Viskosität 300000 - 500000) einbringen.

Gruß Ulrich



Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #3 am: Thursday, 30.April.2015 | 15:15:14 Uhr »
Hi Pitterchen,

da heißt es am Arm die "Liftpatrone" auszubauen, öffnen/reinigen und mit Silikomöl ca. 500.000 Viskosität neu zu füllen.

=> Frank, SM liegt (noch nicht einsortiert) auf dem Server.... nutzt aber auch nichts....

=> Uli warst mal wieder schneller..... :_55_:
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline pitterchen

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist MACHT und Nichts wissen macht NICHTS
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #4 am: Thursday, 30.April.2015 | 15:48:29 Uhr »
Jo Leute, da bin ich mal wieder platt, dankeschön.
Momentan kann ich mir unter einer ölgefüllten Hülse gar nichts vorstellen, sorry. Zumindest hab ich sowas nicht erkannt obschon ich die Kiste schon drei-viermal auf hatte...da muss ich dann wohl nochmal ran ihr lieben.
Und dann gibts Bildchen.
Zu den Daten: da hab ich bloß das Manual aber ohne Schaltplan oder so. Lade ich dann auch mal hoch.
Vllt. schaff ich das ja auch heute noch, versprechen kann ich das nicht...
So liebe Liebenden, bis später grüßt Euch, pitterchen
...vertrickstrum ausdrucksen bedeutet nichts anderes als sich verdruckstrum auszutricksen !

Offline uk64

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 622
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #5 am: Thursday, 30.April.2015 | 16:09:12 Uhr »
Dort



siehst du den Lift. Die Position 22 ist die Achse der "Liftparone".
Die muss ausgebaut, Schaft und Achse gereinigt und anschließend neu befüllt werden.
Die Einbuchtung in der Mitte der Achse ist das Reservoir für das Silikonöl.

Das ist etwas Bastelarbeit und die Arbeit mit Silikonöl ist nicht angenehm.

Edit: Hier in anderer Darstellung:



Gruß Ulrich
« Letzte Änderung: Thursday, 30.April.2015 | 16:14:27 Uhr von uk64 »

Offline frank1391

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 396
  • Geschlecht: Männlich
  • ubi bene ibi Colonia
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #6 am: Thursday, 30.April.2015 | 16:31:56 Uhr »
Hallo Pitter, ich wußte, daß hier qualifizierte Hilfe kommen wird. Auch, daß es möglicherweise ein mechanisches Problem gibt.

Du selbst brachtest "den Motor mit Schneckengetriebe" in die Diskussion um den Lift, das ließ mich vorsichtig werden.

Der Hinweis auf die Unterlagen war eher der vorsichtige und bewertungsfreie Versuch, auf die generelle Möglichkeit der tätigen Mithilfe bereits im Vorfeld hinzuweisen.

Wenn man so einen Fundus an Unterlagen wie Du, Ulrich hast oder den Zugriff darauf, kann man das schnell eingrenzen.

@Ulrich: "die Arbeit mit Silikonöl ist nicht angenehm". Warum ist das so, Ulrich?

Gruß
Frank
« Letzte Änderung: Thursday, 30.April.2015 | 16:44:56 Uhr von frank1391 »

Offline uk64

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 622
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #7 am: Thursday, 30.April.2015 | 16:54:49 Uhr »
Silikonöl haftet gut an den Fingern und fühlt sich einfach nicht schön an.
Dazu kommt, das sich das Zeug durch die Konsistenz nicht leicht verarbeiten lässt.

Gruß Ulrich

Offline pitterchen

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist MACHT und Nichts wissen macht NICHTS
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #8 am: Thursday, 30.April.2015 | 17:15:25 Uhr »
Ganze Arbeit Leute, Chapeau Chapeau...!
Jetzt versteh ich das erst, das ich diese Hülse nicht sehen kann/konnte ! Die ist ja fest im Gehäuse, wenn ich nicht irre.
Das Unangenehme am "silikonieren" wird hier eher am eigentlichen Vorgang liegen wie ich glaube.
Drum werde ich mir dies Öl in eine Injektionsspritze aufziehen, dann den Liftstift bis auf Unterkante -stiftnut nach oben ziehen, fluchten mit dem Liftgehäuseboden, festhalten und dann langsam und mit irgendwie gleichzeitiger Stiftführung nach unten die Nut befüllen...
Dat müsst so funzen wenn ich mich nicht irre( Zitat: Sam Hawkins), oder? Drum hab ich das bisher auch nie verstanden mit dem "Standöl"...
Das mit den Bildern spar ich mir dann, oder?
Krieg ich den Sprengring unten gelöst, auch ohne Ausbau der Zahnräder?
Und muss ich auf etwas besonderes achten?
Dennoch macht das für mich keinen realen Sinn: Silikonöl mit dieser Viskosität müßte meiner Meinung nach ohne Simmering schnell wieder auslaufen. Wäre ein Fett oder Vaseline nicht eher angezeigt ?
Puuuh ich überschlag mich gleich, sorry...
« Letzte Änderung: Thursday, 30.April.2015 | 17:25:14 Uhr von pitterchen »
...vertrickstrum ausdrucksen bedeutet nichts anderes als sich verdruckstrum auszutricksen !

Offline uk64

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 622
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #9 am: Thursday, 30.April.2015 | 17:24:26 Uhr »
Drum werde ich mir dies Öl in eine Injektionsspritze aufziehen,

Ich glaube du kennst dieses Öl nicht, das bekommst du nicht in ein Spritze und wenn doch dann nicht wieder hinaus. Es ist ganz einfach zu zäh.
Das erklärt auch warum es nicht wieder "hinausläuft."

Geliefert wird es normalerweise in kleinen (oder auch größeren) "Töpfchen".

http://www.silikonfabrik.de/product_info.php?info=p180_WACKER--Silikonoel-AK-500000---100g.html

Gruß Ulrich
« Letzte Änderung: Thursday, 30.April.2015 | 17:27:07 Uhr von uk64 »

Offline pitterchen

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist MACHT und Nichts wissen macht NICHTS
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #10 am: Thursday, 30.April.2015 | 17:28:44 Uhr »
Ja Ulrich, dank für DEine Antworten, da hast Du Recht- ich kenne das Öl nicht, habe mir sowas aber vorstellen können weshalb ich ja auch an das Fett dachte...
...vertrickstrum ausdrucksen bedeutet nichts anderes als sich verdruckstrum auszutricksen !

Offline pitterchen

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist MACHT und Nichts wissen macht NICHTS
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #11 am: Thursday, 30.April.2015 | 17:40:41 Uhr »
500.000 mm/s alles klar !
Der Link ist ja super. Hat denn nicht irgendwer noch etwas von diesem Öl über ?
Was mach ich mit 100 Gramm ?
Da krieg ich ja mehr Dreher geschmiert als je gebaut wurden, oder?
Gruß in die Runde mit den besten Wünschen zur Walpurgisnacht, bis später, pitterchen
...vertrickstrum ausdrucksen bedeutet nichts anderes als sich verdruckstrum auszutricksen !

Offline lukas

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 91
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #12 am: Thursday, 30.April.2015 | 18:11:37 Uhr »
Ich habe mir erst letzte Woche bei diesem Verkäufer den Lebensbedarf (2 x 2ml) an hochviskosem Silikonöl besorgt:
]http://www.ebay.de/itm/2x-2ml-Silicone-Damping-Oil-fluid-AK-300000-500000-for-turntable-tonearm-lift/131498426767?_trksid=p2047675.c100012.m1985&_trkparms=aid%3D444000%26algo%3DSOI.DEFAULT%26ao%3D1%26asc%3D30256%26meid%3Dabe0e455cf91461bbd6064179d1d83d1%26pid%3D100012%26rk%3D1%26rkt%3D9%26sd%3D131479310782[Silikonöl]

Versand war übrigens ungewöhnlich flott.

Was mich noch interessieren würde: STS-1 sagt mir gar nichts, ist das eine Modellbezeichnung oder eine obskure Firma (klar, ich könnte die Google Suche bemühen, aber das freut mich gerade nicht)

Viele Grüße
Lukas

Offline uk64

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 622
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #13 am: Thursday, 30.April.2015 | 18:16:01 Uhr »
In der Bucht findest du manchmal Kleinstmengen, diese Kleinstmengen sind aber kaum günstiger.
Oft auch in einer Spritze mit größerer Öffnung, aber so nicht wirklich gut zu verarbeiten.
Um den Ausbau der Achse kommst du eh nicht herum, entfernen der alten Reste und reinigen ist wichtig.

Gruß Ulrich


Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #14 am: Thursday, 30.April.2015 | 18:46:24 Uhr »
......

Was mich noch interessieren würde: STS-1 sagt mir gar nichts, ist das eine Modellbezeichnung oder eine obskure Firma (klar, ich könnte die Google Suche bemühen, aber das freut mich gerade nicht)

Viele Grüße
Lukas

Hi Lukas,

wir befinden in der Rubrik Telefunken :zwinker: , benutz mal Telefunken STS-1 bei der Suche und du wirst fündig. :give_rose:

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline pitterchen

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist MACHT und Nichts wissen macht NICHTS
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #15 am: Thursday, 30.April.2015 | 18:48:06 Uhr »
Hi Ulrich,danke, werd mir das wohl beim dings ordern, da ich Euch noch ein weilchen erhalten bleibe könnt ja jemand anderes noch was abkriegen.
@Lukas: STS1 oder CS20/ CS30 meint ein und den selben vollautomatischen Dreher von Telefunken wenn ich nicht irre. Ein CS10 weicht ein wenig ab. Seinerzeit Flaggschiffe besagter Firma und wie ich finde nit schlecht...
Also dann, machts gut Freunde, bis dahin tschöö, Gruß pitterchen
...vertrickstrum ausdrucksen bedeutet nichts anderes als sich verdruckstrum auszutricksen !

Offline lukas

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 91
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #16 am: Saturday, 02.May.2015 | 12:24:17 Uhr »
Danke der Aufklärung. Mir entging, dass ich mich in der Telefunken Abteilung herumtrieb. Das Thema kam hoch, als ich auf "Neue, ungelesene Beiträge" klickte. Solche Info bleibt einem dadurch (fast) verschlossen.

Viele Grüße
Lukas

Offline pitterchen

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist MACHT und Nichts wissen macht NICHTS
Re: STS 1 Plattenspieler: Lifteinstellung-Absenkgeschwindigkeit;
« Antwort #17 am: Wednesday, 06.May.2015 | 07:08:50 Uhr »
Ooohhhh, juppiduh....
Ohh wat schön, de Esse ist aus-kein Schmiedehammer schnellt lautstark aufn Amboss.
Könnt stundenlang vorm Dreher hucken und zusehen wie gemütlich und sauber der Tonarm absenkt, dank dem 500.000er Silikonöl.
Oahhh iss dat schön...
...vertrickstrum ausdrucksen bedeutet nichts anderes als sich verdruckstrum auszutricksen !