Autor Thema: Tandberg TR-2055 => Kanalunterbrechungen links oder rechts oder beide  (Gelesen 880 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mschiw

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Tandberg TR-2055 => Kanalunterbrechungen links oder rechts oder beide
« am: Friday, 14.April.2017 | 17:26:05 Uhr »
Hallo Classic-Freunde,

seit 1979 bin ich Nutzer eines Tandberg TR-2055.

Dieser hat schon seit Längerem (erst gelegentlich, nun immer häufiger) Kanalunterbrechungen links oder rechts und nun auch auf beiden Kanälen (wenn er nur lange genug in Betrieb ist). Durch Bewegen von Lautstärke- bzw. Balancepoti ließen sich anfänglich diese Unterbrechungen beheben. Nun ist es so, daß sich nur nach Ausschalten und Wiedereinschalten des TR-2055 wieder beide Kanäle zu hören sind.

Nun habe ich das Gerät geöffnet und bin auf das Relais K 801 gestoßen. Seitdem ich von diesem Relais die transparente Kappe entfernt habe, ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.

Weis jemand welche Funktion das Relais hat? 

Gruß MSchiW


Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52805
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Tandberg TR-2055 => Kanalunterbrechungen links oder rechts oder beide
« Antwort #1 am: Saturday, 22.April.2017 | 16:21:36 Uhr »
Hi
habe zwar keinen Schaltplan zur Hand, aber das dürfte das Lautsprecher Schutzrelais sein.
Wenn du die Schaltkontakte reinigst dann dürfte das Problem behoben sein, wird aber vermutlich wiederkommen, weil die Kontaktoberfläche schon teilweise abgezundert/korrodiert ist. Besser wäre es also das Relais zu ersetzen.
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................