Autor Thema: AKAI GX 635D Capstanmotor geht beim umschalten aus...  (Gelesen 707 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vitus

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Männlich
  • was ist jetzt wieder kaputt....
AKAI GX 635D Capstanmotor geht beim umschalten aus...
« am: Friday, 23.February.2018 | 08:06:18 Uhr »
Hallo,

ich habe mir eine GX 635D ersteigert, leider mit einen Defekt.
Einschalten läst sich schon mal und scheint soweit alles OK zu sein.

Wenn man das Band abspielt funktioniert das auch und über die Kopfhörer hört man schon mal ein Ton. Sobald man in die andere Spielrichtung umschalte (nach links) schaltet der Capstanmotor hörbar aus, schaltet man anschließend wieder um in die (rechte) Richtung dreht der mit sehr geringer Geschwindigkeit in diese weiter. Nachdem man die Stoptaste gedrückt hat und nach 3 Bedenksekunden diesen wieder in die (rechte) Richtung startet geht das Spiel von vorne los.

Bin zwar kein Elektroniker aber habe mir im Rahmen des Einmessens ein 20€ Oszi (DSO 138) und Testband „Bluthard“ besorgt und schon mehrmals meine GX 630D eingestellt. Messspitze ist auch vorhanden. Multimeter, Schaltpan, und SM habe ich auch bereits.

Wie gehe ich das Problem richtig an? Wie findet man heraus was Kaputt ist?

Habe bereits das Board abgeschraubt und durchgesehen, mir ist da Optisch nichts ins Auge gesprungen.
Der Capstanmotor sieht auch OK aus. Der Leistungstransistor wurde vom Vorgänger auch schon auf das Chassi montiert.

Gruß Vitus