Autor Thema: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread  (Gelesen 51542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #80 am: Sunday, 07.December.2008 | 19:30:40 Uhr »
Dann wollen wir mal den Bitomaten schärfen....
Liebe Grüße

von beldin .,73

Stormbringer667

  • Gast
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #81 am: Sunday, 07.December.2008 | 19:35:42 Uhr »
Dann wollen wir mal den Bitomaten schärfen....

Mach das mal. Absolute Schmerzgrenze wäre für mich bei ca. 40,-. Das ist er in dem Zustand aber auch wert. Ich hatte ihn ca. 6 Monate am SX-440 am PC betrieben. Absolut stimmiges Ensemble.  :_good_:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #82 am: Sunday, 07.December.2008 | 21:09:36 Uhr »
Und? Wer hat ihn jetzt?  .,a015

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #83 am: Sunday, 07.December.2008 | 21:11:06 Uhr »
Ich war zu geizig!    .,35
Liebe Grüße

von beldin .,73

Stormbringer667

  • Gast
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #84 am: Sunday, 07.December.2008 | 21:12:41 Uhr »
Ich war zu geizig!    .,35


Dabei war er echt noch günstig. Das Ding paßt nun wirklich auf jeden Quadratschädel!  :grinser:

Offline lyticale

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #85 am: Monday, 08.December.2008 | 23:13:24 Uhr »
Ich war es auch nicht. Hab ja schon einen.
Vom Klang ist er aber wirklich beachtenswert und die Haptik ist grandios.
Nicht allzuschwer? Das Teil wiegt ~ 600 Gramm und drückt schon ganz schön auf die Birne.
Haare als "Puffer" sind bei den Kopfbügeln von Vorteil ....  :smile
In der letzten Zeit haben viele in der Spanne zwischen 20 und 40 € den Besitzer gewechselt.

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
...benutz die Schlurre!

Stormbringer667

  • Gast
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #87 am: Saturday, 13.December.2008 | 15:07:54 Uhr »

Offline Siamac

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • SX-1980
    • PIONEER VINTAGE
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #88 am: Saturday, 20.December.2008 | 10:28:45 Uhr »
Seit ich vor paar Monaten einen Pioneer-Fan in München besucht habe, bin ich verliebt in einen Pioneer Kopfhörer, welchen ich bis dato nicht kannte !  .,111 Unglaublich, oder  :smile

Der PIONEER SE-L25 - jetzt habe ich einen gefunden - müßte nächste Woche da sein - leider nicht im tollen Originalcase.






Pioneer Wood-Sammler
Marantz Woodcase-Fan


www.siamac.de

Offline lyticale

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #89 am: Sunday, 21.December.2008 | 23:52:42 Uhr »
Ich bin nicht ganz sicher, aber ich glaube, Peer hatte auch einen. Ich habe ihn schon mehrfach auf dem "holländischen Marktplaats" gesehen.
Und auch in der Bucht war er mir nicht entgangen. Aber du warst zuerst drauf ....  :drinks:
Superselten, das Teil. Sieht so aus, als würde er als Nackenkopfhörer getragen ?!

Edit: Habe mir die Bilder,die von dem Kopfhörer habe, nochmal angesehen. Schein doch normal über den Kopf getragen zu werden.
Die beiden Bügel erschließen sich mir dann nicht so ganz. Sollen sie die Kapseln vor den Ohren fixieren?

« Letzte Änderung: Monday, 22.December.2008 | 00:00:09 Uhr von lyticale »

Offline hififlieger

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #90 am: Monday, 22.December.2008 | 07:50:57 Uhr »
Hab nur einen, einen Sennheiser HD 540 Reference....
...mal verliert man, mal gewinnen die anderen...

bekennender AKAI-Liebhaber

Offline JayKuDo

  • Gruß Jürgen
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 284
  • Geschlecht: Männlich
  • wenn schon an der Nadel ....
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #91 am: Monday, 22.December.2008 | 09:23:09 Uhr »
Guten Morgen,

Da mir ein Exemplar von Stax verwehrt blieb, hab ich dann vor einiger Zeit einen Sennheiser Unipolar 2000 bekommen. Allerdings auch mit dem üblichen defektem Schalter im Speiseteil. Somit bleibt der Einsatz nur per Umschaltpult oder Verstärker mit 2 LS-Ausgängen.
Jetzt warte ich auf Strandgut, ein Pioneer SE-?? - aber mit Originalschachtel.
Durch meinen Vater bin ich schon auf Sennheiser geprägt worden. Mein erster Richtiger KH war ein HD-4?? mit roten Polstern und Applikationen. Sehr bequem, ich konnte sogar damit schlafen!

Den Pio werd ich noch identifizieren müssen ...

Gruß

Jürgen
wenn die Fazination Technik nicht dabei wäre, hörte ich immer noch Küchenradio ;-)

Offline lyticale

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #92 am: Monday, 22.December.2008 | 20:28:39 Uhr »
Auch bei meinen ist der Schalter für die Wahl Lautsprecher/Kopfhörer defekt gewesen. Ich kann meinen aber wieder benutzen, nachdem ich die Feder aus dem Innenleben des Schalters ausgebaut habe.

Offline Siamac

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • SX-1980
    • PIONEER VINTAGE
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #93 am: Monday, 22.December.2008 | 22:35:45 Uhr »
Ich bin nicht ganz sicher, aber ich glaube, Peer hatte auch einen. Ich habe ihn schon mehrfach auf dem "holländischen Marktplaats" gesehen.
Und auch in der Bucht war er mir nicht entgangen. Aber du warst zuerst drauf ....  :drinks:
Superselten, das Teil. Sieht so aus, als würde er als Nackenkopfhörer getragen ?!

Edit: Habe mir die Bilder,die von dem Kopfhörer habe, nochmal angesehen. Schein doch normal über den Kopf getragen zu werden.
Die beiden Bügel erschließen sich mir dann nicht so ganz. Sollen sie die Kapseln vor den Ohren fixieren?



Die werden wie normale Kopfhörer getragen, sind aber praktisch Ohrlautsprecher  .,70
...oder total offen !

 :drinks:
Pioneer Wood-Sammler
Marantz Woodcase-Fan


www.siamac.de

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #94 am: Sunday, 22.February.2009 | 13:01:55 Uhr »
Hallo und gruß ,
gerade vom Flomi :
Telefunken TH 30 mit Highpower- Din -Adapter und original Ledertasche !
Fast wie NEU
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #95 am: Sunday, 22.February.2009 | 13:02:44 Uhr »
..und das Zubehör...s.unten
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #96 am: Sunday, 22.February.2009 | 13:10:29 Uhr »
Glückwunsch :drinks:
Wie klingen die alten Funken eigentlich für gewöhnlich? Habe noch nie einen in den Fingern gehabt...

BTW, Klipschsound; das mit den Fotos üben wir noch :_55_:
I won´t be sending postcards from Paraguay.

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #97 am: Sunday, 22.February.2009 | 15:38:39 Uhr »
Glückwunsch :drinks:
Wie klingen die alten Funken eigentlich für gewöhnlich? Habe noch nie einen in den Fingern gehabt...

BTW, Klipschsound; das mit den Fotos üben wir noch :_55_:

Hallo, ja bilder sind nicht so mainz...tatäää, tatäää....  ;0008   äh mein Ding, die Exakta Digi is alles andere, nur nicht exakt und geschlossene Räume ohne Sonne hasst sie sogar........das scheis.....ding. Die olympus c-220 ist besser, aber die Karte ist immer voll......

der klang der KH ist eher Hell mit wenig Bass.

gruß
« Letzte Änderung: Sunday, 22.February.2009 | 15:42:39 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline lyticale

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #98 am: Wednesday, 25.March.2009 | 16:50:36 Uhr »
... hell und bassarm .... so viele Umdrehungen können deine Klangregler gar nicht machen, um aus diesem Hörer eine hörenswerte Alternative zu machen. Da klingt heutzutage fast jeder No-Name-Ohrstöpsel besser.

Offline fossil

  • Lötkolbenschwinger
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #99 am: Thursday, 21.January.2010 | 21:28:55 Uhr »
Der Thread ist zwar schon 9 Monate alt, aber nach dieser Zeit kann ja was ´rauskommen :flööt:

Beyer DT48
Sennheiser HD 250 (gilt der schon?)
2 Sennheiser HD 414 (absolut allererste Serie- die mit dem Schraubzwingen- Anpressdruck)
Peerless PMB 100 (Jecklin Kopflautsprecher mit orthodynamischen Flachmembranen und einem geradezu lausigen Wirkungsgrad)
Gruß aus Lüneburg

Thorsten

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #100 am: Monday, 06.December.2010 | 14:04:32 Uhr »
Hi Männers,

ist zwar was spät, aber lieber das, als nie :flööt:

Eigentlich würde ich auch gerne was beisteuern, aber ein essentielles Teil fehlt mir da. Der KH selbst. Das Speise Teil habe ich wohl, ist aber alleine nix wert. ;0003 Von was rede ich da? Na, einem echten Klassiker im Alterssinne. Dem Infinity ES-1. Ich habe dazu leider nur das Speiseteil und daran fahre ich, wenn überhaupt derzeit nur einen Stax. Bilder kann ich aber wenigstens vom Infinity anbieten.

Vielleicht hat ja so ganz zufällig jemand so ein olles Infinityteil im Keller rumliegen :flööt: und kann es mir überlassen :_55_:. Wie gesagt, das Speiseteil habe ich schon, nur das Headset fehlt mir noch.

Klausi
« Letzte Änderung: Monday, 06.December.2010 | 14:06:54 Uhr von dcmaster »
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #101 am: Monday, 06.December.2010 | 14:10:31 Uhr »
Ach ja, ansonsten habe ich noch den Senheiser HD 430. Der ist auch heute noch betriebsbereit, auch wenn ich ihn nur sehr wenig benutze.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Der "Kopfhörer-Klassiker" -Thread
« Antwort #102 am: Monday, 06.December.2010 | 21:33:00 Uhr »
Mensch Klaus,

der muß ja phänomenal klingen, wenn man sich so ein abgewatzes Teil über die Hörrübe stülpt.

Über die Frabe-sch......okobraun :grinser:-wollen wir erst gar nicht reden.

Ein kleiner, feiner AKG klingt schon überzeugend.




Oder halt was für die 1/2 Ohrenewigkeit  :drinks:


En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.