Autor Thema: Cassettenauswurf GX 75 defekt  (Gelesen 1629 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rillenlover

  • Der der die Thorens Fahne mit hochhält !
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
Cassettenauswurf GX 75 defekt
« am: Tuesday, 24.November.2015 | 00:03:19 Uhr »
Moin zusammen

Ich habe mit meinem Deck folgendes Problem .
Der Auswurfmechanismus funktioniert nur noch ohne Kassette sobald eine Cassetten im Gerät ist hilft nur noch sanfte wohl dosierte Gewalt um das Fach aufzubringen . Das ist bei diesem wertigen Gerät nicht gerade der Hit und logo nicht im Sinne des Betreibers  :0keule - nö hilft auch nicht .
Hatte jemand von euch auch schon dieses Problem  - und wenn ja - kann man dann selbst eingreifen wenn man keine zwei linke Hände hat und das Deck wieder hinkriegen ?

Im Vorraus schon mal Danke für Tips
Gruß
Lud
145 ohne MK ; 160 ohne MK und 160 MK 5 S alle mit  22mm MDF Bodenplatte und feste Cinchbuchsen u. neue  Innenverkabelung  und ein Kenwood KP 4021 . Alle werden mit Begeisterung genutzt wobei der Kenwood z.Z. eine pflegliche "Sonderbehandlung" bekommt .  

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum !

Offline gyrator

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: Cassettenauswurf GX 75 defekt
« Antwort #1 am: Tuesday, 24.November.2015 | 07:58:10 Uhr »
In der Regel sind zumindest neue Riemen fällig (Das Kassettenfach ist Riemengetrieben) und meist liegt auch ein Schmierproblem vor, das alte Schmiermittel etwas verharzt ist.

zum Thema selber machen: Nichts ist unmöglich und hängt von Vorkenntnissen, eigenen Erfahrungen und der eigenen Lernbereitschaft ab.

Viel Erfolg und Gruß

Thomas
« Letzte Änderung: Tuesday, 24.November.2015 | 12:51:49 Uhr von gyrator »

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Cassettenauswurf GX 75 defekt
« Antwort #2 am: Wednesday, 25.November.2015 | 06:40:23 Uhr »
Das Prob. ist mir bekannt.
Bei meinem GX75 half Reinigung und Schmierung des Mechanismus. Wenn man das Gehäuse öffnet, erschliesst sich dem Durchschnitts-Betrachter die Öffnungsmechanik.

Gruß,

Peter
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline rillenlover

  • Der der die Thorens Fahne mit hochhält !
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
Re: Cassettenauswurf GX 75 defekt
« Antwort #3 am: Thursday, 03.December.2015 | 00:04:35 Uhr »
Moin zusammen

Dank euch für die Tips !

Werde mich um die inneren Werte - sprich Mechanikschmierung - kümmern das ist zuerst wohl die am ehesten auch für einen Laien einfachere Art einzugreifen . Mal schauen was wird .
Gruß Lud
145 ohne MK ; 160 ohne MK und 160 MK 5 S alle mit  22mm MDF Bodenplatte und feste Cinchbuchsen u. neue  Innenverkabelung  und ein Kenwood KP 4021 . Alle werden mit Begeisterung genutzt wobei der Kenwood z.Z. eine pflegliche "Sonderbehandlung" bekommt .  

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum !

Offline rillenlover

  • Der der die Thorens Fahne mit hochhält !
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
Re: Cassettenauswurf GX 75 defekt
« Antwort #4 am: Wednesday, 13.January.2016 | 18:46:14 Uhr »
Moin zusammen
Fehler entdeckt und behoben  .,111
Die linke Andruckrolle bewegte sich nur noch sehr behäbig .
Ballistol war einmal mehr das Ende der Verharzung .
Für alle die ähnliche Probleme haben .
Gruß
145 ohne MK ; 160 ohne MK und 160 MK 5 S alle mit  22mm MDF Bodenplatte und feste Cinchbuchsen u. neue  Innenverkabelung  und ein Kenwood KP 4021 . Alle werden mit Begeisterung genutzt wobei der Kenwood z.Z. eine pflegliche "Sonderbehandlung" bekommt .  

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum !